Neben iPhone 5 und iPad mini sechs weitere Apple-Produkte im Herbst

Neben iPhone 5 und iPad mini sechs weitere Apple-Produkte im Herbst

Bereits Anfang des Jahres hat Tim Cook fantastische neue Produkte für das Jahr 2012 angekündigt. Im Herbst soll das erwähnte Produktfeuerwerk von Apple stattfinden und nicht nur das iPhone 5 sowie das iPad mini hervorbringen, sondern insgesamt acht neue Produkte. Mittlerweile ist auch bekannt, dass das Unternehmen aus Cupertino zwei getrennte Events abhalten wird, welche für September und Oktober geplant sind.

Im Laufe der kommenden zwei Monate erwartet die Gerüchteküche ein neues iPhone, ein iPad mini, einen neuen iPod touch, ein angepasstes iPad, einen neuen iPod nano, ein Retina MacBook Pro mit 13 Zoll und neue iMacs. Somit wird Apple in kürzester Zeit eine bisher nicht da gewesene Anzahl an neuen Produkten der Öffentlichkeit präsentieren. Der KGI-Securities-Analyst hat aber in seinem Bericht die Investoren darüber informiert, dass dieser Zeitplan nicht von vornherein  in dieser Art und Weise geplant sei. Zwischen den einzelnen Vorstellungen sollte normalerweise längere Abstände verstreichen, um die Produkte auf der eigenen Webseite und in den lokalen Apple Stores entsprechend zu vermarkten.

Apple dürfte die Veröffentlichung der acht neuen Produkte demnach gestaffelt geplant haben, um mindestens zwei Wochen zwischen jeder Markteinführung zu gewährleisten. Der Analyst erwartet, dass in naher Zukunft das MacBook Pro mit dem 13-Zoll-Retina-Display zusammen mit dem 21,5 Zoll iMac auf den Markt gebracht wird. Danach dürfte Apple am 12. September das iPhone 5 präsentierten, zeitgleich könnte auch der iPod touch zum Vorschein kommen. In den Handel kommen die Geräte dann am 21. September, um die zweiwöchige Pause zu ermöglichen.

Weiterhin spekuliert Kuo, dass Ende September oder Anfang Oktober ein neuer iPod nano mit WLAN-Unterstützung und einem größerem Gehäuse in die Regale kommen soll. Ein modifiziertes iPad der dritten Generation soll ebenfalls zu diesem Zeitpunkt das Licht der Welt erblicken. Hier werden die Änderungen aber nur gering ausfallen, vorrangig wird die Umstellung auf den kleineren Dock-Anschluss stattfinden. Gegen Ende des Monats wird dann das zweite Event abgehalten, um das kleinere iPad mini zu präsentieren. Dabei könnte sich auch der 27 Zoll große iMac in den Apple Store schleichen.

Der straffe Zeitplan kommt natürlich nicht von irgendwo her, sondern musste auf Grund von Produktionsproblemen bei einigen Geräten in dieser Form gewählt werden. Neben dem neuen iPhone, welches durch die In-Cell-Touchscreens für Verzögerungen gesorgt hat, musste auch das iPad mini und die neuen iMacs verschoben werden. Das kleinere iPad wird angeblich ein so genannter “GF Ditto”-Touchscreen erhalten, welcher vor allem eine dünnere Bauweise ermöglicht. Dadurch konnten im Vorfeld nur geringe Stückzahlen produziert werden.

Es bleibt zu hoffen, dass sich diese Probleme nicht auf die Verfügbarkeit der Produkte auswirkt und Apple genügend Einheiten in den vergangenen Wochen produzieren konnte. Die nächsten Monate werden also ganz im Rahmen von Apple stehen. In der kommenden Woche dürfte das Produktfeuerwerk schon gestartet werden.

via giga

Teile diesen Beitrag:
  • Moritz du hurensohn

    Moritz hoffentlich stirbt deine Mutter an einem Hirntumor und deine restliche rädige Drecksfamilie an anderen arten von Krebs

  • du hurensohn

    Moritz hoffentlich stirbt deine räudige hurenmutter an einem Hirntumor, und hoffentlich wird die bitch dabei leiden, diese billige Prostituirte

  • du hurensohn

    Moritz hoffentlich stirbt deine räudige hurenmutter an einem Hirntumor, und hoffentlich wird die bitch dabei leiden, diese billige Prostituirte.

  • du hurensohn

    Moritz hoffentlich stirbt deine räudige hurenmutter an einem Hirntumor, und hoffentlich wird die bitch dabei leiden, diese billige Prostituirte..

  • du hurensohn

    Moritz hoffentlich stirbt deine räudige hurenmutter an einem Hirntumor, und hoffentlich wird die bitch dabei leiden, diese billige Prostituirte…

  • du hurensohn

    Moritz hoffentlich stirbt deine räudige hurenmutter an einem H.irntumor, und hoffentlich wird die bitch dabei leiden, diese billige Prostituirte

  • Snoop

    Oh man dein Leben muss so bitter sein, dass du hier anfängst darüber zu schreiben.
    Lass Moritz in ruhe !!
    Deine kommentare braucht keiner, elender Bastard.

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      So Kommentare von ihm kommen nun alle in den Spam-Bereich ;) Danke fürs Verteidigen ;)

  • le_me

    Was ist eigl aus der Apple Glotze geworden ? :D oder war das alles nur Gerücht ?

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an