Samsung Galaxy S3: Verteilung von Android 4.1.1 Jelly Bean beginnt in Polen und Kroatien

Ungeduldig warten die Besitzer eines Samsung* Galaxy S3 auf die neuste Android*-Version namens Jelly Bean. Die letzten Wochen haben immer wieder Vorabversionen der Firmware hervorgebrachen und zeigten, dass der südkoreanische Hersteller auf Hochtouren an dem Update arbeitet. Allerdings wurde vor geraumer Zeit offiziell bestätigt, dass die neue Version vermutlich erst im Laufe des Oktobers freigegeben wird, damit man möglichst alle Fehler im System ausmerzen kann. Jetzt wird das Update doch schon in den ersten Ländern ausgerollt.

Das Update steht natürlich wie immer über die „Over-The-Air“-Funktion oder über die eigene PC-Software namens KIES zur Verfügung und ist rund 282,5 Megabyte groß. Ausgerollt wird die neue Version XXDLIB momentan nur in Polen, Kroatien, Mazedonien und anderen osteuropäischen Ländern. Wann das Update auch in Deutschland zur Verfügung stehen wird, ist zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt, aber voraussichtlich sind als erstes Länder an der Reihe, in denen das Samsung* Galaxy S3 nicht so verbreitet ist. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, wahrscheinlich von wenigen Tagen, bis wir Android* 4.1.1 auch hierzulande erhalten.

Quelle AllAboutSamsung



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.