Samsung wird über 10 Smartphones & Tablets mit Android 4.1 Jelly Bean ausstatten

Samsung wird über 10 Smartphones & Tablets mit Android 4.1 Jelly Bean ausstatten

Bislang hat Samsung nur über soziale Netzwerke unstimmige Angaben zu den zukünftigen Updates auf Android 4.1.1 Jelly Bean gemacht. Aber nachdem am heutigen Tag bekannt wurde, dass das Update für das Samsung Galaxy S3 bereits in den ersten Ländern ausgerollt wird, hat das südkoreanische Unternehmen heute eine erste Liste mit einer ganzen Reihe von weiteren Geräten veröffentlicht.

Gegenüber den amerikanischen Kollegen von The Verge hat Samsung eine Auflistung der Geräte bekannt gegeben, die in den kommenden Wochen und Monaten ein Update auf Jelly Bean erhalten werden. Insgesamt vierzehn verschiedene Smartphones und Tablet werden die Südkoreaner mit der neuen Android-Version ausstatten und zeigen damit, dass auch ältere Geräte ein Update erhalten. Eine sehr positive Entwicklung hat Samsung in den vergangenen Monaten hingelegt und nimmt die Update-Politik anscheinend immer ernster.

  • Samsung Galaxy S II/ Samsung Galaxy S II LTE
  • Samsung Galaxy Note
  • Samsung Galaxy S Advance
  • Samsung Galaxy Chat
  • Samsung Galaxy Ace 2
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Ace Plus
  • Samsung Galaxy Mini 2
  • Samsung Galaxy S Duos
  • Samsung Galaxy Tab 2 7.0
  • Samsung Galaxy Tab 2 10.1
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus
Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Antons

    Interessant. Das Samsung Galaxy S Advance bekommt ein Jelly Bean update? Das hat ja noch nicht mal ICS bekommen. Da bin ich ja mal gespannt. So macht sich Samsung sicher Freunde.

    • http://www.facebook.com/roberto.mc.5 Roberto Morellato

      Find ich gut, dauert doch nur länger, bis die aktuelle Android-Version erreicht ist, wenn man zuvor unnötige Updates (ICS) verteilt.

      • Antons

        Ich finde es ja auch gut, aber so recht glaube ich es nicht. Von Samsung hieß es doch damals, dass Galaxy S I9000 würde keine Update bekommen, weil nur Single Core (1000Mhz) und lediglich 512Mb Ram und das würde nicht reichen für ICS. ABER jetzt soll das Samsung Galaxy Mini 2 mit Single Core (800Mhz) und 512Mb Ram ein JB update bekommen? Wie gesagt…Interessant und ich bin wirklich gespannt.

  • AndreasT

    Nun, habe seit ca 1,5 Monaten eine abgewandelte JellyBean Version auf meinem GalaxyS (gt-i9000) namens “helly bean” ;-)…. was soll ich sagen… eine lohnenswerte aufwertung für alle geräte…… schnell und sicher !!! der umstieg, im normalfall also auf die originale JellyBean, ist in jedem falle empfohlen !

  • Pingback: Android-Sicherheitsskandal weitet sich aus – so testen Sie Ihr Smartphone - Galaxy Smartphone Samsung

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an