13 Zoll MacBook Pro mit Retina Display angeblich am 23. Oktober

13 Zoll MacBook Pro mit Retina Display angeblich am 23. Oktober

Am 23. Oktober wird Apple das iPad mini der Weltöffentlichkeit vorstellen und somit den zahlreichen Spekulationen ein Ende bereiten. Die vergangenen Monate haben allerdings auch immer wieder das Gerücht in Umlauf gebracht, dass wir gleichzeitig auch ein MacBook Pro mit einem 13 Zoll Retina-Display zu Gesicht bekommen werden. Das amerikanische Blog 9to5Mac konnte diese Behauptung nun durch eine Aussage einer anonymen Quelle, die bei einem großen US-Einzelhändler arbeitet, bestätigen.

Somit wird das 13 Zoll MacBook Pro mit Retina-Display ebenfalls am 23. Oktober seinen Debüt feiern. Das kleinere Modell wird sich natürlich an seinen großen Bruder orientieren und das schlankere Design übernehmen. Die Preise werden sicherlich auch bei dem 13-Zoll Retina-Display deutliche über den normalen MacBook Pros liegen und vermutlich bei 1500 Euro starten. Um die Informationen zu untermauen, hat die Quelle auch noch bekannt gegeben, dass das Gerät im internen Warensystems auch mit der Bezeichnung “D1″ gelistet ist. Das 15-Zoll-Modell wird hingegen als “D2″ geführt.

Das neue Modell der Retina-Serie soll in zwei verschiedenen Konfigurationen auf den Markt kommen, die jeweils verschiedene Prozessortaktungen und Speichergrößen beinhalten. Die beiden Varianten sollen bereits kurz nach der Präsentation zur Verfügung stellen.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an