13-Zoll Retina MacBook Pro: Erste Bilder und Preise aufgetaucht

13-Zoll Retina MacBook Pro: Erste Bilder und Preise aufgetaucht

Am kommenden Dienstag wird Apple neben dem iPad mini auch das MacBook Pro Retina in der 13-Zoll-Variante vorstellen und somit das Lineup für den High-End-Bereich vervollständigen. Die Kollegen von 9to5Mac konnten vorab die vermeintlichen Preise des neuen Gerätes in Erfahrung bringen und darüber hinaus sind auch die ersten Bilder des MacBooks in einem chinesischen Forum aufgetaucht.

Den neusten Informationen zufolge wird das 13 Zoll MacBook Pro Retina mit einem Startpreis von 1699 US-Dollar auf den Markt kommen und wird noch in zusätzlichen Konfigurationen mit besseren Spezifikationen angeboten, bei denen man bis zu 300 US-Dollar draufzahlen muss. In Deutschland werden die Preise vermutlich wieder mal etwas teurer ausfallen und das Basismodell könnte bei einem Preis von 1779 Euro liegen. Es ist davon auszugehen, dass Apple die Bestellungen für das neue Modell bereits kurz nach dem Event am 23. Oktober freigeben wird, allerdings muss man sehr wahrscheinlich mit einer längeren Lieferzeit und geringen Stückzahlen rechnen.

Darüber hinaus zeigen die ersten Bilder des 13 Zoll MacBook Pro Retina, dass die Bauweise natürlich beibehalten wird und man die selben Anschlüsse besitzt, wie bei der größeren Variante. Auf der linken Seite ist der MagSafe 2, ein USB 3.0-Anschluss und zwei Thunderbolt-Ports zu finden. Die rechte Seite verfügt über einen SD-Kartenleser, einen HDMI- und einem weiteren USB 3.0-Anschluss. Zusätzlich konnte auch durch einen Screenshot die tatsächliche Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln herausgefunden werden. Ansonsten zeigen die  teilweise sehr verschwommenen Bilder auch noch das Innenleben des Gerätes. Im passenden Forenbeitrag können alle Bilder eingesehen werden.

Teile diesen Beitrag:
  • http://www.facebook.com/iMave.vZ Christian Löffeld

    Preise sind verrückt

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an