Bildschirmfoto 2012-10-23 um 21.54.03

Apple präsentiert den Mac mini

Neben dem 13 Zoll MacBook Pro mit Retina-Display und dem superdünnen iMac hat Apple auch den Mac mini aktualisiert und somit die komplette Mac-Familie in diesem Jahr auf den neusten Stand gebracht. Die Aufteilung bleibt weiterhin identisch und es gibt wieder ein Standard- sowie ein Server-Modell.

Der neue Mac mini kommt entweder mit einem 2.5 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor oder in der teureren Variante mit einem 2.3 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor. Dadurch wird eine doppelt so schnelle Leistung und eine um 65 Prozent verbesserte Grafik gewährleistet. Standardmäßig beinhaltet der kleine Mac einen Arbeitsspeicher von 4GB 1600 MHz, der aber bei Bedarf auf 16 Gigabyte erweitert werden kann. Als interner Speicher kommt entweder eine 500 Gigabyte oder eine 1 Terabyte HDD-Festplatte zum Einsatz. An Anschlüssen stehen vier USB 3.0-Ports und zusätzlich noch Thunderbolt-, HDMI-, SDXC-, Gigabit Ethernet- sowie FireWire 800-Anschlüssse zur Verfügung.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...