Jelly-590×372

Google verteilt Android 4.1.2 für Nexus 7

Google hat am heutigen Abend damit begonnen Android* 4.1.2 für das Nexus 7 auszurollen. Somit hat der Suchmaschinengigant noch kurz vor der mutmaßlichen Veröffentlichung von Android* 4.2 ein weiteres Update veröffentlicht. Die Version ist mit der Build-Nummer JZO54K gekennzeichnet und bringt vermutlich nur kleinere Anpassungen, Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen. Allerdings wird auch noch der Landscape-Modus im Homescreen durch das Update implementiert.

Das kleine Update dürfte in den nächsten Tagen auch auf euren Geräten ankommen, jedoch wird die Ausrollung gestaffelt durchgeführt. Dementsprechend erhalten nicht alle Modelle gleichzeitig das Update. Überprüfen könnt ihr die Verfügbarkeit der neuen Version auf eurem Gerät einfach unter „Einstellungen -> Über das Telefon/Tablet -> Systemupdates“.

Die Update-Prozedur kann aber auch durch einen kleinen Trick beschleunigt werden, der folgendermaßen funktioniert:

  1. In den Einstellungen -> Apps (Alle) -> “Google Dienste Framework” -> Daten löschen (Dabei könnten sich einige Google-Dienste beenden)
  2. In den Einstellungen- > Über das Telefon -> Systemupdates auf neue Updates prüfen lassen.
  3. So lange wiederholen, bis es klappt.
In absehbarer Zeit werden auch das Samsung Galaxy Nexus, Nexus S und das amerikanische Motorola Xoom das Update erhalten. Hierzu gibt es aber bisher noch keine Meldungen.
Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...