JailbreakCon: 1,5 Millionen Jailbreak-Nutzer – 8 Millionen US-Dollar für Cydia-Entwickler

JailbreakCon: 1,5 Millionen Jailbreak-Nutzer – 8 Millionen US-Dollar für Cydia-Entwickler

Am vergangenen Wochenende hat die JailbreakCon in San Francisco stattgefunden und einige interessante, aber auch enttäuschende Informationen hervorgebracht. Der bekannte iOS-Hacker Pod2g hatte bereits in seiner Präsentation mitgeteilt, dass der iPhone 5 Jailbreak von Chpwn nicht veröffentlicht werden kann und die Entwicklung noch Monate zur Fertigstellung benötigt. Allerdings gibt es auch positive Nachrichten und einen kleinen Einblick in den Cydia-Store.

Cydia-Gründer Jay Freeman hat während seines Vortrages bekannt gegeben, dass mittlerweile mehr als 1,5 Millionen iOS-Nutzer täglich das Cydia-Paketverzeichnis verwenden. Dort stehe alle möglichen Jailbreak-Apps zur Verfügung, die im offiziellen App Store keine Chance auf eine Zulassung haben. Darüber hinaus hat Freeman verraten, dass im letzten Jahr knapp 8 Millionen US-Dollar an Entwickler von kostenpflichtiger Jailbreak-Software ausbezahlt wurden. Im Vergleich zum Vorjahr ist aber die Nutzung von 1,7 Millionen Cydia-Installtionen runtergegangen. Somit hat sich der Cydia-Store nicht sonderlich weiterentwickelt, wird aber trotzdem noch von zahlreichen iOS-Besitzern verwendet und bringt für die Jailbreak-Entwickler ebenfalls ordentlich Geld ein. Bei Interesse kann der komplette Livestream über UStream ohne jegliche Schnitte und unsortiert angeschaut werden.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an