Nokia-Werbeclip stichelt gegen farbloses iPhone 5

Apple ist mit dem iPhone 5 momentan das Ziel Nummer eins für provokative Werbespots der Konkurrenz. Samsung* hat in den letzten beiden Wochen bereits eine Anzeige in etlichen Zeitungen und zwei neue Werbespots gegen das neue Apple-Smartphone* gefahren. Nokia* schließt sich nun der Strategie an und hat einen eigenen Clip mit dem Namen „Time to switch“ auf Youtube veröffentlicht. Allerdings setzt hierbei das finnische Unternehmen nicht auf technische Spezifikationen oder irgendwelche Funktionen, sondern nur auf die Farbe des Gerätes.

Im Spot werden mal wieder die endlosen Warteschlangen vor den Apple Stores gezeigt, bei denen zahlreiche Kunden ihr Geld dem Unternehmen aus Cupertino in den Rachen schmeißen. Irgendwann im Clip wagt es ein Kunde nach einer gelben Farbversion des neuen iPhones zu fragen und sofort heulen die Alarmsirenen auf. Draußen laufen daraufhin zahlreiche Menschen mit bunten Smartphones herum und bewerben die Farbenfroheit des neuen Nokia* Lumia 920.

Neben dem Video geht aber auch die Youtube-Beschreibug aggressiv gegen das Smartphones aus dem Hause Apple vor:

Grau in grau war gestern — wer Farbe bekennt, hat mehr vom Leben! Hebt euch von der tristen Masse der Obstjunkies ab und entdeckt die Smartphones der Extraklasse. Das Nokia* Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 sind in je vier tollen Farben erhältlich und können alles, was das Herz begehrt — mehr als manches hochgelobte Smartphone*!

 

via



16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar
  1. rikens

    Apples Kunden wissen wieso ihnen diese Spots nicht interessiert, denn wir wissen genau was am iPhone daran ist, dass wir keine Meinungsänderung brauchen.
    Apple hat nicht so ein tiefes Nievau wie Nokia (die Bilder fälschen) oder Samsung dass sie Konkurrent Produkte im eigenen Videospot zeigen 🙂 +Punkt somit muss Apple weniger Geld investieren in Werbung 🙂

  2. Stefan.B

    Man muss nun dazu sagen das der werbespot genauso schlecht ist wie das finnische handy… ist schon traurig das nokia nichtmal auf die idee kommt was eigenes kreatives zu entwerfen

    • Hassan

      Bist du bescheuert? So ist es nun in Amerika. Guck dir mal was Apple für ne schlechte Werbespot in Amerika bringt. Dauernd hetzen die gegen Microsoft. Also sind deren Werbespot genauso scheiße wie deren chinesisches Handy.

        • Hassan

          Genau die.^^ Ehrlich gesagt hätte selbst ich nicht daran gedacht, dass Nokia so etwas macht. K.A. ob solche Werbung Nokia schon einmal gebracht hat.
          Diese Werbung hat bestimmt was mit Microsoft zu tun, weil die auch öfters sowas gebracht haben.

  3. lol

    Nokia ist nicht mehr in Deutschland von daher kaufe ich mir nie wieder ein Nokia gerät. Apple ist mir da lieber, weil sie eigene Dinge konstruieren und nicht abgucken!

  4. J_Kramer

    Das neue Iphone5 wirkt natürlich irgendwie altbacken und konservativ, aber die Qualität ist sehr gut. Nur das zählt. Obwohl, das billige Aluminiumgehäuse hätte Apple nicht nehmen sollen.

  5. Appmania

    Nokia nichtmehr in Deutschland? Ehrlich? Sehr gut informiert…(Ironie) Ist es apple du Chef? Entscheidest du da auch nach Standort? Sie bauen selber? Genau gehört denen foxconn wo sich die Leute die köpfe einschlagen? Wenn du wirklich danach entscheidest dann bist du von vorne bis hinten auf dem falschen fuss…

  6. Stinki

    echt mieser Spot.
    …als ob es mir bei einem Smartphone heutzutage aufn knallbuntes Cover ankäme.
    ich war mal großer Nokia-Fan, habe aber aufgehört Nokia zu kaufen, als sie ihr Werk in Deutschland geschlossen haben um noch mehr Profit einzufahren.
    Noch dazu haben die den Smartphone-Start mal sowas von verpennt… die brauchen sich nicht wundern, dass Ihre Absatzzahlen derart im Keller sind.
    Das wird auch dieser dümmliche Spot nicht rausreißen können.
    Verwenden 80% des Spots darauf, Apple und die Apple-User zu dissen um dann nochmal ganz kurz die Vorzüge eines Quitschbunten Nixkönners „aufzuzählen“. (ich konnte mir keinen einzigen merken)

    ps: …haben mit Microsoft’s Betriebssystem eh aufs falsche Pferd gesetzt.

    • Hassan

      Nokia baut zwar in Deutschland keine Handys mehr, aber hier gibt es noch 5 Standorte wo die noch andere Sachen machen wie z.B. Software.

      Wenn du dir die Vorzüge nicht merken konntest, wieso hast du nicht auf Pause gedrückt um die zu lernen?

      Sei mal ehrlich. Dass die Handys nichts können ist sehr übertrieben.

    • Hassan

      Es wird schon Käufer da sein. Die Leute wollen aber schon eher eins aus Cyan nehmen und es gibt Anzeichen, dass das Smartphone in der Farbe geben wird.


Schreibe einen neuen Kommentar