Samsung Galaxy S3: E-Plus / Base beginnt Rollout von Android 4.1.1 Jelly Bean

Samsung Galaxy S3: E-Plus / Base beginnt Rollout von Android 4.1.1 Jelly Bean

Vor etwas mehr als einer Woche hat Samsung das Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 auch endlich in Deutschland ausgerollt. Zu diesem Zeitpunkt konnten allerdings nur Geräte ohne ein Branding und von Vodafone sowie O2 die neue Version installieren. Die Besitzer eines Galaxy S3 der Telekom und E-Plus mussten sich bislang noch gedulden und konnten nicht von den neuen Funktionen profitieren. Die Telekom hat mittlerweile damit begonnen einen kleinen Kundenkreis mit dem Update auszustatten, aber die großflächlige Verteilung soll erst Anfang November durchgeführt werden.

Bei E-Plus hat man jetzt aber eine Gang hochgeschalten und die Freigabe der neuen Version beschleunigt. Der deutsche Netzbetreiber hat vor wenigen Minunten erfreulicherweise über seine Facebook-Seite und der eigenen Support-Plattform “Mobilfunkexperten” verkündigt, dass das Rollout für das Update auf Jelly Bean ab sofort beginnt und die Geräte in den nächsten Tagen die neue Version nach und nach erhalten werden.

Das Rollout des Jelly Bean Updates (Android 4.1) für das Samsung Galaxy SIII mit BASE-Branding hat begonnen und wird Stück für Stück für euch verfügbar sein.

Wie gewohnt wird die Verteilung in mehreren Wellen stattfinden, so dass nicht alle Geräte gleichzeitig das Update bekommen. Die IMEIs werden einzeln frei gegeben, also kann es durchaus sein, dass man sich noch den ein oder anderen Tag gedulden muss. Ansonsten kann man das Update direkt auf dem Gerät unter  “Einstellungen -> Info zu Gerät -> Software-Update” durchführen. Alternativ steht auch die Softwareaktualisierung über die PC-Software KIES zur Verfügung.

Um die Wartezeit etwas zu überbrücken, könnt ihr mein Video zu den Neuerungen in Android 4.1.1 Jelly Bean anschauen:

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an