Google Nexus 10: Hands-On, Benchmarks, Gaming und Vergleiche mit iPad 3/4 und Surface RT

Google Nexus 10: Hands-On, Benchmarks, Gaming und Vergleiche mit iPad 3/4 und Surface RT

Google hat vor sieben Tagen den Verkaufsstart des Nexus 10 gefeiert und den ersten richtigen Konkurrenten zum iPad hervorgebracht. Die Freude der Android-Community war allerdings nur von kurzer Dauer, denn nur wenige Minuten nach dem Start war das Nexus-Tablet bereits ausverkauft und viele enttäuschte Kunden gingen leider leer aus. Es gibt aber natürlich auch die ein oder anderen Nutzer, die trotz der zahlreichen Server-Probleme Glück hatten und das neue Nexus 10 ergattern konnten.

>In gewohnter Manier wird das neue Google-Tablet natürlich unter die Lupe genommen und in verschiedenen Videos von allen Seiten betrachtet. Die ersten Hands-On, Kurztests und Benchmark-Ergebnisse vermitteln schonmal einen sehr guten Eindruck und loben das Tablet in jeglicher Hinsicht. Daneben gibt es aber auch schon die ersten Vergleiche mit dem Retina-Display des iPads, welches eine ähnliche hohe Auflösung besitzt und in den letzten Jahren den Tabletbereich dominiert hat. Ansonsten wird das Google-Tablet auch mit dem Huawei MediaPad 10FHD sowie dem Microsoft Surface RT verglichen.

Das neue Google-Tablet namens Nexus 10 wird von Samsung produziert und besitzt ein 10,1 Zoll großes Display mit einer überragenden Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Angetrieben wird das Gerät von einem ARM Cortex-A15 Dual-Core-Prozessor, der sehr wahrscheinlich ordentlich Leistung mit sich bringt. Dazu kommt noch ein Mali T604 GPU und ein Arbeitsspeicher von 2 Gigabyte zum Einsatz. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit 5 Megapixel und vorne ist eine 1,9-Megapixe-Kamera zu finden. Für die ausreichende Laufzeit sorgt ein 9000 mAh starker Akku und als interner Speicher wird wahlweise 16 Gigabyte oder 32 Gigabyte angeboten. Auf ein 3G-Modul muss der Benutzer allerdings verzichten. Ein spezielles Cover wird auch in Zukunft zur Verfügung stehen, welches auf der Rückseite befestigt werden kann. Des Weiteren gehörten zwei Lautsprecher auf der Frontseite, WLAN, GPS, zwei NFC-Chips, microUSB und microHDMI zur Ausstattung des Tablets. Natürlich ist das Nexus 10 auch mit Android 4.2 ausgestattet. Der Preis für das Nexus 10 beträgt bei der 16-GB-Version nur 399,00 Euro und das 32-GB-Modell kann für 499,00 Euro erworben werden.

Zum Schluss nun die erwähnten Videos von SwagTab und den Kollegen von Mobileroundup:

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an