Google Nexus 10: Mangelhafte Verarbeitungsqualität beim neuen Samsung-Tablet?

Google Nexus 10: Mangelhafte Verarbeitungsqualität beim neuen Samsung-Tablet?

Die ersten Nexus 10 kamen heute bei den Käufern an und wie in letzter Zeit recht Häufig sorgt auch bei dem Samsung Tablet die Verarbeitungsqualität direkt am ersten Tag für eine kleine negative Schlagzeile. Das Herzstück des Tablets, ein 2560 x 1600 Pixel PLS-Display (Plane to Line Switching), scheint zumindest bei einem Leser von mobiflip nicht korrekt verbaut worden zu sein. An der unteren rechten Ecke sieht man eine überleuchtete Stelle. Die Hintergrundbeleuchtung des PLS-Displays scheint hier nicht korrekt verbaut worden zu sein. Dies stört besonders bei dunklen Bildern und ist ein absolutes No-Go für ein solches Tablet.

Ob es sich bei diesem Fehler um einen Einzelfall der ersten Gerätegeneration handelt oder ob er öfter auftritt werden die nächsten Tage zeigen. Oftmals werden bei neuen Geräten einzeln vorkommende Verarbeitungsmängel ziemlich stark gehypt, obwohl es sich wirklich nur um Ausnahmen handelt.

Quelle: mobiflip.de

Teile diesen Beitrag:
  • http://twitter.com/_B1acksheep B1acksheep

    Mein N10 16GB hat den fehler nicht. Kam gestern Nachmittag an. LG

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an