Google Nexus 4 und Nexus 10: ClockworkMOD Recovery und Root verfügbar

Google Nexus 4 und Nexus 10: ClockworkMOD Recovery und Root verfügbar

Vor zwei Tagen hat die Auslieferung der neuen Nexus-Geräte begonnen und mittlerweile können sich die ein oder anderen Kunden über das Nexus 4 sowie das Nexus 10 freuen. Die Android-Community hat sich natürlich schon mit den neuen Geräten ausgiebig beschäftigt und konnte mittlerweile die Unterstützung für das ClockworkMod Recovery gewährleisten. In Folge dessen wurden auch die ersten Root-Methoden bereitgestellt.

Durch das ClockworkMod Recovery können Benutzer eine einfache Backup-Funktion verwenden oder ein Image auf das Gerät flashen, um Root-Zugang zu erhalten. Die XDA-Developers haben bereits kurz nach der Veröffentlichung auch die ersten Methoden für ein Rooten der beiden Nexus-Geräte bereitgestellt und können von Nutzern, die sich mit der Materie etwas auskennen, auch problemlos durchgeführt werden. Dabei muss mit Hilfe des ClockworkMod Recovery ein schon gerootetes Image auf das jeweilige Gerät geflashed werden.

Die entsprechenden Anleitungen sind natürlich bei den XDA-Developers zu finden, sollte allerdings auf eigene Gefahr ausgeführt werden und ein Backup von den eigenen Daten wird ebenfalls empfohlen. Des Weiteren braucht man sich seit kurzem auch keine Gedanken mehr über eventuellen Garantieablehnungen zu machen, denn laut den neuen EU-Richtlinien bleiben die Gewährleistungsansprüche auch nach Rooten oder Modifizieren der Software erhalten.

Root Anleitung für Nexus 4

Root Anleitung für Nexus 10

via androidcentral / techfokus

Teile diesen Beitrag:
  • Boban

    Hmmm Moritz… Studierst IT und liebst Apple. Das ist wie wenn ich mich für Mikrobiologie interessiere, aber an der Grundschule lerne. Ps. Nein bin kein fandroid. Bin auch Informatiker, und Apple ist ein Witz. Eher nur für Menschen die Optik lieben ohne nachdenken zu müssen

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Anscheinend kennst du dich weder mit Apple noch mit Mac OS X aus. Solltest dich vielleicht etwas über das Betriebssystem und dessen Möglichkeiten informieren, bevor du so einen Unsinn verzapfst. Durch die Unix-Shell hab ich genügend Zugriff auf meinen Rechner und kann auch ohne Probleme Compileri nstallieren. Java ME, GLUT, C++ usw. können alle auf nem MacBook verwendet werden. Also, warum sollte ich einen Windows-Rechner besitzen, der mich durch einen hohen Administrationsaufwand von der eigentlichen Arbeit abhält?

      • Boban

        Ich Red nicht vom PC Betriebssystem. Hab ich dich Depp nun verletzt?

        • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

          Noe, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach die Klappe halten

  • Pingback: Google Nexus 4: Touchscreen-Empfindlichkeit mit Root anpassen

  • http://www.facebook.com/v0ss1 Marco Vosswinkel

    Verwechslung Garantie – Gewährleistung. Die beiden sind nicht das selbe

  • Oliver

    Könntest Du das mit der Garantieverweigerung (oder eben nicht) mal bitte genau erklären? Ich steig da irgendwie nicht durch. Danke Dit

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Beim Rooten, Flashen usw. verlierst du die Garantie des Gerätes

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an