iPhone 5 und iPad mini: Verkaufszahlen sollen Erwartungen übertreffen

iPhone 5 und iPad mini: Verkaufszahlen sollen Erwartungen übertreffen

Apple Quartalszahlen

In den letzten zwei Monaten hat Apple die eigene Produktlinie für das Weihnachtsgeschäft aufgefrischt und neben dem iPhone 5 auch das iPad mini sowie das iPad der vierten Generation auf den Markt gebracht. Mit den neuen Geräten ist Apple sicherlich gut für das wichtigste Quartal im Jahr gestellt, aber auch die Konkurrenz hat sich aufgerüstet und gerade Google konnte mit der Nexus-Serie einen großen Gegenspieler ins Leben rufen.

Der Gegenwind soll Apple allerdings nicht schaden und laut der Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley wird das Unternehmen die Erwartungen an die Verkaufszahlen übertreffen. In der Einschätzung für die Investoren wurde gemutmaßt, dass Apple in den nächsten sechs Monaten knapp 100 Millionen iPhones und fast 50 Millionen iPads an den Mann beziehungsweise Frau bringen soll. Diese Zahl wurde anhand von verschiedenen Gesprächen mit asiatischen Apple-Zulieferern in Erfahrung gebracht und soll die momentan sehr hohe Nachfrage an Apple-Produkte widerspiegeln.

“Key suppliers into iPhone and iPad noted above seasonal March quarter order trends, stronger than expected December quarter revenue, and the potential to further upside before year-end,” Huberty wrote.

Die letzten beiden Quartalszahlen waren nicht sonderlich berauschend, aber mit dem Weihnachtsquartal soll sich Apple wieder auf dem gewohnten Hoch befinden und laut den Schätzungen der Analystin 46 Millionen iPhones und 23 Millionen iPads verkaufen. Die Zahlen würden die Erwartungen der Spekulanten übertreffen und womöglich auch die Apple-Aktie wieder etwas mehr Punkte verschaffen. Daneben soll aber auch das erste Quartal im nächsten Jahr für ordentliche Verkaufszahlen sorgen. In den ersten drei Monaten 2013 sollen 43 Millionen iPhones und 19 Millionen iPads über die Ladentheke gehen. Somit würde Apple fast die oben genannten Zahlen erreichen.

Es bleibt abzuwarten, ob sich die Prognose bewahrheitet, denn Apple muss momentan mit einer noch nie dagewesenen Konkurrenz kämpfen.

via AppleInsider

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an