Microsoft Office für iPhone, iPad und Android für Anfang 2013 bestätigt

Microsoft Office für iPhone, iPad und Android für Anfang 2013 bestätigt

Seit geraumer Zeit wird in der Blogosphäre spekuliert, dass Microsoft die Office-Programm auch auf mobile Endgeräte bringen möchte. Die Kollegen von TheVerge haben nun exklusiv bestätigt, dass Microsoft Office für iPhone, iPad und Android in der Entwicklung ist. Anfang 2013 sollen die Programme auf den Markt kommen, wobei die iOS-Benutzer wohl etwas früher davon profitieren können.

Weiterhin konnte herausgefunden werden, dass Microsoft zwei verschiedene Produkt-Strategien verwenden möchte. Es wird grundsätzlich eine kostenlose Variante der Apps geben, mit denen das Betrachten von Office-Dokumenten ermöglicht wird. Eine kostenpflichtiges Abo muss man jedoch abschließen, wenn man die Word-, Excel- oder PowerPoint-Dokumente auch noch editieren möchte. Die endgültigen Preise für das Abo wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Darüber hinaus sollen die Apps auch nur abgespeckte Funktionen erhalten und nicht die Möglichkeiten der Desktop-Anwendungen besitzen.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an