Samsung Galaxy Note 10.1: Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean ausgerollt

Samsung Galaxy Note 10.1: Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean ausgerollt

Mit dem Samsung Galaxy Note 10.1 hat Google die Note-Serie konsequent weiterentwickelt und ein Tablet mit den Stylus-Funktionen auf den Markt gebracht. Für die Besitzer gibt es jetzt eine erfreuliche Meldung, denn Samsung hat am heutigen Tag die Android-Version 4.1.1 Jelly Bean für das Note-Tablet ausgerollt. Das Update ist um die 300 Megabyte groß und besitzt die Bezeichnung XXBLJ9. Demzufolge ist ein Download über das eigene WLAN-Netzwer zu empfehlen.

Die neue Version bringt natürlich einige wichtige Neuerungen mit sich und kann dank des Project Butter mit einer verbesserten Performance punkten. Daneben hat auch die TouchWiz-Oberfläche die ein oder anderen neuen Funktionen erhalten. Die Multitasking-Fähigkeit wurde entscheidend verbessert und man kann nun die Größe der Fenster individuell verändern. Daneben ist auch die App Paper Artist, neue Schriftarten und zusätzliche Pop-Up-Apps im System zu finden. Ansonsten ist auch die Schnellbefehl-Funktion hinzugekommen und bietet einige Befehle zur direkten Durchführen von Aktionen.

Das Update kann direkt auf dem Gerät über die “Over-the-Air”-Funktion installiert werden, wird allerdings nicht gleichzeitig für jeden Benutzer ausgerollt.

Quelle AllAboutSamsung

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an