Samsung Galaxy Note 2: Bisher 3 Millionen Geräte weltweit verkauft

Mit dem Samsung* Galaxy Note konnte das südkoreanische Unternehmen einen überraschenden Erfolg hinlegen und über 10 Millionen Einheiten verkaufen. Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin hat Samsung* Ende August den Nachfolger vorgestellt und seit etwas mehr als einem Monat ist das Galaxy Note 2 auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

Samsung* hat nun offiziell bekannt gegeben, dass bereits 3 Millionen Geräte abgesetzt wurden und sich das neue Modell deutlicher schneller verkauft als der Vorgänger. Somit ist das Smartphone* trotz der riesigen Größe von 5,5 Zoll sehr beliebt und scheint bei den Kunden gut anzukommen. Die Kombination aus Größe und Funktionalität hat sicherlich für den großen Absatz gesorgt und insgesamt rechnen die Südkoreaner damit, dass mehr als 20 Millionen Einheiten verkauft werden. Obwohl zahlreiche Kritiker die Produktkategorie anfangs belächelt haben, konnte Samsung den Stylus wiedererwecken und frischen Wind in die Bedienung eines Smartphones bringen.

via Sammyhub




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar