Android Key Lime Pie: Name durch Google-Mitarbeiter bestätigt

Android Key Lime Pie: Name durch Google-Mitarbeiter bestätigt

Vor kurzem hat Google erst die Android-Version 4.2 freigegeben und bei der Benennung weiterhin auf Jelly Bean gesetzt. In ungefähr sechs Monaten wird das amerikanische Unternehmen aber schon die nächste Iteration des mobilen Betriebssystem auf der Google I/O präsentieren.

Auf der Entwicklerkonferenz, die vermutlich im Mai 2013 stattfinden wird, wird Google mit Sicherheit die nächste Version vorstellen und sehr wahrscheinlich den nächstgrößeren Schritt vollführen. Es könnte sich hierbei um das nächste Major Update handeln, welches bereits seit einiger Zeit mit dem Codenamen Key Lime Pie durch die Blogosphäre schwirrt. Bekanntlich benennt Google ihre Android-Versionen immer nach einem Dessert und ebenfalls in einer alphabetischen Reihenfolge. Nach dem J von Jelly Bean folgt dann logischerweise K wie Key Lime Pie.

Dieses Gerücht wurde nun von einem Google-Mitarbeiter durch einen selbst gezeichneten Comic bestätigt. In der Zeichnung wird die Evolution des Betriebssystems verdeutlicht und am Ende zeigt sich ein kleines Android-Männchen, welches einen Limettenkuchen isst. Indirekt hat uns somit der Mitarbeiter, der übrigens in der Google-Mail-Abteilung beschäftigt ist, die Bezeichnung der nächsten Version verraten. Neben dem Namen gibt es momentan leider keinerlei Informationen über Android 5.0 oder über die zukünftigen Funktionen. Spätestens zur Google I/O werden wir mehr erfahren.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an