BlueStacks als Beta-Version für Mac unterstützt jetzt alle Android-Apps

BlueStacks ist bereits seit geraumer Zeit in der Entwicklung und ermöglicht die Nutzung von Android*-Apps auf einem Mac- oder Windows-Rechner. Dabei wird die jeweilige Anwenudng von BlueStacks emuliert und auf dem Computer angezeigt. Bislang stand nur eine begrenzte Auswahl von Apps zur Verfügung, aber die neue Beta-Version für den Mac erlaubt nun den vollen Zugriff auf das Sortiment im Google Play Store.

Seit Juni ist die Mac-Version des Emulators erhältlich und konnte bis dato nur 17 verschiedene Apps verwenden. Die vor Kurzem erschienene Beta-Version erlaubt nun die Installation jeglicher Android*-Apps, die auch im eigenen Google-Play-Store vorhanden sind. Daneben wurde natürlich die Performance als auch die Stabilität verbessert, so dass das kleine Tool definitiv einen zweiten Blick wert ist. Man muss allerdings bedenken, dass nicht jede App wirklich Sinn auf einem größeren Display* macht und die Eingabe für Touchscreen-Geräte optimiert ist. Nichtsdestotrotz kann man beispielsweise WhatsApp über einige Umwege dadurch verwenden, aber auch Spiele wie Angry Birds, Fruit Ninja und viele weitere lassen sich von nun an auf dem Mac spielen.

via caschy


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.