Google veröffentlicht Gmail in Version 2.0 für iOS

Google veröffentlicht Gmail in Version 2.0 für iOS

Im Laufe des gestrigen Abends hat Google der eigenen Gmail-Applikation ein größeres Update für iOS spendiert und eine komplette Designüberholung vollführt.

Nach der Übernahme des Sparrow-Teams hat Google erstmalig einen größeren Versionssprung veröffentlicht und einige essentielle Funktionen hinzugefügt, die einen durchaus brauchbaren Eindruck vermitteln und die negative Kritik an der vorherigen Version abmildern. Das Update bringt unter anderem eine Unterstützung von mehreren Konten und die automatische Vervollständigung von Suchbegriffen mit sich. Ebenfalls können nun Google Kalender-Einladungen direkt beantwortet werden und eine Google+ Integration verschmelzt die beiden Dienste miteinander. Ansonsten steht nun auch endlich die Push-Benachrichtigung zur Verfügung, die in Echtzeit den Benutzer über neue E-Mails informiert.

Leider können bekanntlich nur maximal fünf zusätzliche “Nicht”-Google-Accounts in Gmail hinzugefügt werden, somit fällt die App für mich persönlich schon aus dem Raster.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an