htc_butterfly

HTC Butterfly: Internationale Version des FullHD-Smartphones vorgestellt

Das taiwanesische Unternehmen HTC hat in der letzter Zeit mit einem FullHD-Smartphone* für Furore gesorgt und einen regelrechten Pixelwahn ausgelöst. In Japan und USA wurden die jeweiligen Versionen bereits vorgestellt und können seit einigen Wochen auch erworben werden. Nun hat HTC auch endlich die internationale Version des Smartphones der Öffentlichkeit präsentiert.

HTC bringt das erste FullHD-Smartphone* jetzt auch nach Europa und verwendet für die internationale Version den Namen HTC Butterfly. Das Gerät kommt mit einem 5 Zoll großem Display* daher, welches über eine atemberaubende Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln verfügt. Mit dieser Kombination kommt eine bisher unerreichte Pixeldichte von 441 ppi zustande und setzt damit das Level für das kommende Jahr eine Latte höher. Daneben verfügt das Smartphone* aber noch über einen nicht zu verachtenden Snapdragon S4 Pro Quad Core Prozessor mit 1.5GHz und einen Arbeitsspeicher von 2 Gigabyte. Der Akku ist mit 2020 mAh ausgestattet und die Kamera auf der Rückseite schießt Fotos mit 8 Megapixel. Auf der Vorderseite ist eine Kamera mit 2.1 Megapixel zu finden. Ansonsten kommt auch noch ein interner Speicher von 16 Gigabyte zum Einsatz, der nach langer Zeit auch mal wieder mit einer microSD-Karte erweitert werden kann. Als Betriebssystem setzt HTC auf Android* 4.1 Jelly Bean mit Sense 4+. Das ganze Paket wird dann auch noch akzeptable 140g und ist nur 9.08mm dünn.

Insgesamt könnte HTC mit diesem Smartphone den Schritt aus der Misere schaffen, denn das Gerät kann erstmals mit Spezifikationen auftrumpfen, die auf dem Markt einzigartig sind. Leider gibt es noch keinerlei Informationen über einen Verkaufsstart in Deutschland, jedoch wird das HTC Butterfly sicherlich auf der MWC in Barcelona zu sehen sein. Viele weitere Infos gibt es auch noch auf offiziellen Produktseite.

via traceable

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...