HTC One S: Update auf Android 4.1 Jelly Bean mit HTC Sense 4+ wird ausgerollt

HTC One S: Update auf Android 4.1 Jelly Bean mit HTC Sense 4+ wird ausgerollt

Erst vor einigen Tagen hat HTC endlich das Flaggschiff der One-Serie mit dem Jelly-Bean-Update ausgestattet und Android 4.1 auf das HTC One X gebracht. Zu diesem Zeitpunkt wurde der kleine Bruder noch außen vor gelassen, aber nun nach etwas mehr als eine Woche verteilt das taiwanesische Unternehmen die neue Süßigkeit auch an das HTC One S.

Die offizielle Facebook-Seite von HTC hat soeben bestätigt, dass das Update auf Android 4.1 Jelly Bean nun auch für das HTC One S verfügbar ist und ab sofort für die Geräte ausgerollt wird. Die Softwareaktualisierung ist ungefähr 610 Megabyte groß, trägt die Versionsnummer 3.16.401.8 und steht sowohl für Geräte ohne Branding, als auch für Geräte des Mobilfunkbetreibers 1und1 zur Verfügung. Im Laufe des Tages sollen ebenfalls noch die Vodafone-Kunden von dem Update profitieren können. Die Telekom benötigt allerdings noch bis Januar, um das Update entsprechend anzupassen beziehungsweise freizugeben.

Liebe Kunden,

Jelly Bean rollt soeben für das One S aus ( CID_102). Prüfen Sie bitte, ob es Sie schon erreicht hat.
Einstellungen – Info – Software Updates – jetzt prüfen

In der neuen Firmwareversion ist nicht nur Project Butter und Google Now vorhanden, sondern auch HTC Sense 4+ bringt eine überarbeitete Kamera-Anwendung, einen Energiesparmodus, eine neue Galerieansicht und weitere Neuerungen mit sich. Wie gewohnt steht das Update über die “Over-the-Air”-Funktion direkt auf dem Smartphone zur Verfügung und kann über “Einstellungen -> Info -> Software Updates” überprüft werden.

via BestBoyz

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an