iPhone 5: Apple hebt Bestellbeschränkung von zwei Geräten auf

iPhone 5: Apple hebt Bestellbeschränkung von zwei Geräten auf

Kurz vor der Weihnachtszeit hat es Apple geschafft, die Verfügbarkeit des iPhone 5 zu normalisieren. Das neue Apple-Smarphone ist mittlerweile in zwei bis vier Tagen versandfertig und auch die deutschen Netzbetreiber haben die Lieferzeit enorm verbessert. Apple hat nun den letzten Schritt durchgeführt und die Bestellbeschränkung von zwei Geräten aufgehoben.

Bislang waren interessierte iPhone-Kunden beim Kauf etwas beschränkt und durften das Smartphone nur in zweifacher Stückzahl erwerben. Das Unternehmen aus Cupertino hat nun diese Beschränkung aufgehoben und erlaubt das grenzenlose Kaufen des Gerätes. Gleichzeitig hat Apple auch noch den Vertrieb in mehr als 50 zusätzlichen Ländern gestartet, darunter Südafrika, Brasilien, Südkorea, Russland, Taiwan und die Vereinigten Arabische Emirate. In China wird das iPhone 5 auch Mitte Dezember auf den Markt kommen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Verkaufszahlen hinsichtlich der normalisierten Lieferzeit verbessern und insgesamt wird von Apple ein Rekordquartal erwartet. Im Januar 2013 wird Apple diese Zahlen wie gewohnt in den Quartalsergebnissen präsentieren.
Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an