Nexus 4: Google entfernt USB On-to-Go-Modus von Infoseite

Nexus 4: Google entfernt USB On-to-Go-Modus von Infoseite

Das Google Nexus 4 konnte mittlerweile zum zweiten Mal in Deutschland erworben werden und war auch dieses Mal bereits nach kurzer Zeit nur noch mit sehr hohen Lieferzeiten zu haben. Die ersten Käufer haben das Nexus-Smartphone aber schon erhalten und kurz darauf ging die Meldung durch die Blogosphäre, dass LG wohl den USB On-the-Go-Modus bei der Produktion vergessen hat.

Den neusten Informationen zufolge hat LG Electronics wohl einige entscheidendes Features nicht in das Google-Smartphone gepackt, obwohl das Unternehmen aus Mountain View diese bereits im eigenen Handbuch sowie auf der Onlinehilfe beschrieben hat. Hierbei handelt es sich um den so genannten On-the-Go-Modus, mit dem man Geräte wie beispielsweise Mäuse, Tastaturen, Controller oder USB-Sticks an das Smartphone anschließen kann. Das Nexus 4 hätte man somit mit einer Tastatur und Maus steuern oder einen Film direkt von einem USB-Stick abspielen können.

Diese Funktion wurde wie bereits erwähnt explizit von Google beworben, bleibt jetzt allerdings außen vor und ist nicht Bestandteil des Gerätes. Mittlerweile hat Google auch schon reagiert und den entsprechenden Eintrag in der Online-Hilfe vom Nexus 4 entfernt. Es wird sogar eindeutig erwähnt, dass keine Verbindung mit USB-Geräten hergestellt werden kann. Auf dem deutschen Pendant ist das Ganze noch unverändert und wird vermutlich in einigen Tagen aktualisiert.

Die Funktion ist sicherlich für die meisten Benutzer nicht wirklich interessant, aber dennoch werden die ein oder anderen Käufe den Modus vermissen und der plötzliche Schritt von Google zeugt nicht gerade von einer guten Planung. Allerdings scheint es so, dass LG Electronics einen Fehler begannen hat und nicht die notwendigen 5 Volt am USB-Eingang anlegen kann.

via Caschy

Teile diesen Beitrag:
  • http://www.facebook.com/ptoschka Patrick Toschka

    begannen = begangen, 2t letzter Satz. So ein Mist, hatte mir extra schon das Kabel zugelegt…

  • http://twitter.com/cyrus8858 Jan M.

    Wird doch sicherlich mit ein paar Root Apps funktionieren.

  • TREOPHIL

    Verflixt – das genau brauche ich – aus einem Aufnahmegerät AudioDateien überspielen und hochladen…nachrüsten wird wohl nicht gehen… Gerät zurück und anderes kaufen ist wohl die einzige Lösung. Oder Nexus 7?Nexus10?

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an