Oppo Find 5 mit 5 Zoll FullHD-Display und Quad-Core-CPU offiziell vorgestellt

Das OPPO Find 5 schwirrt schon länger durch die Blogosphäre und wurde nun endlich in Peking offiziell vorgestellt. Das Android*-Smartphone* soll Anfang 2013 in einigen Ländern auf den Markt kommen und beispielsweise in den USA für 499 US-Dollar zu haben sein. Einen Marktstart für Deutschland ist allerdings momentan noch nicht geplant.

Das Gerät liegt technisch auf höchstem Niveau und zeigt schonmal, was im nächsten Jahr vermutlich Standard sein wird. Das OPPO Find 5 kann durch ein 5 Zoll großes Display* mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln herausstechen und erreicht damit eine Pixeldichte von 441 ppi. Angetrieben wird das Smartphone* von einem Qualcomm Snapdragon S4 Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Daneben ist auch noch ein Arbeitsspeicher von 2 Gigabyte, eine 13 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,9 Megapixel Frontkamera im Gerät vorhanden. Als interner Speicher setzt man auf 16 Gigabyte, der leider nicht durch eine microSD-Karte erweitert werden kann und ein fest verbauter Akku mit 2500 mAh sorgt für die nötige Akkulaufzeit. Ansonsten wird Android* 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem verwendet und NFC, Dualband-WLAN sowie Bluettooth finden natürlich auch noch Platz in dem Smartphone*.

via Engadget



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.