Samsung Galaxy S3 erhält Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean – erstes Hands-On-Video

Samsung* arbeitet momentan auf Hochtouren, um noch vor Weihnachten noch so viele Updates wie möglich für die Kunden bereitzustellen. Die Konkurrenz kann sich nur eine Scheibe von Samsung* abschneiden, denn nachdem vor eineinhalb Monaten das Samsung* Galaxy S3 eine Aktualisierung auf Android 4.1.1 Jelly Bean erhalten hat, haben die Südkoreaner bereits eine weitere Version in petto.

Das Update auf Android* 4.1.2 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 war anfangs nur in Polen verfügbar, ist dann aber auch nach Deutschland gekommen und konnte mit den Vodafone*-Geräten heruntergeladen werden. Am heutigen Tag hat es das Update auch auf die Smartphones* ohne ein Branding geschafft und die Firmware mit der Bezeichnung XXELL5 kann ab sofort installiert werden. Auf den ersten Blick mag der Sprung auf die neue Version nicht allzu groß erscheinen, aber die Softwareaktualisierung enthält zahlreiche neue Funktionen und bringt nützliche Verbesserungen auf das System. Samsung hat diese Neuerungen bereits in zwei Videos ausführlich vorgestellt und gezeigt, dass das Update noch einmal einen enormen Fortschritt für den Nutzer mitbringt.

Die Ausrollung findet wie gewohnt in einigen Wellen statt und so werden nicht alle Geräte gleichzeitig das Update erhalten. Auf unserem Samsung Galaxy S3 ist es beispielsweise noch nicht verfügbar. In den Einstellungen unter „Telefoninfo -> Software Aktualisierung“ kann die Verfügbarkeit allerdings manuell überprüft und direkt das Update installiert werden.

[box type=“info“ color=“#751822″ bg=“#f1f2f4″ radius=“20″ border=“#f5f5f5″]Update:
Kollege Chris von Mobileroundup hat das Update auf Android* 4.1.2 bereits auf seinem Samsung Galaxy S3 installiert und die neuen Funktionen in einem ersten Hands-On-Video genauer vorgestellt:


[/box]

 

via AllAboutSamsung


  1. Chrisi

    seit 11:00 geht mein s3 nicht mehr an noch aus. kann mein s3 nicht mehr nützen seit dem uppdate. nichts geht mehr. bin stinksauer und am verzweifeln.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar