Samsung Galaxy S3 mini: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean in Sicht

Samsung Galaxy S3 mini: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean in Sicht

Samsung hat bekanntlich für jeden Preis etwas im Sortiment und versucht für alle Geschmäcker auch verschiedene Smartphone-Größen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund hat das südkoreanische Unternehmen das Samsung Galaxy S3 mini vor fast drei Monaten in Frankfurt vorgestellt und das Portfolio um ein 4-Zoll-Gerät erweitert. Im neuen Jahr wird Samsung den kleinen Bruder vom aktuellen Flaggschiff mit Android 4.1.2 Jelly Bean ausstatten.

In Deutschland und in den anderen europäischen Ländern wurde von Anfang an das Samsung Galaxy S3 mini mit Android 4.1.1 an die Kunden verkauft, aber in Indonesien und Vietnam können die neuen Besitzer bereits von der Android-Version 4.1.2 und natürlich auch von der enthaltenen Premium Suite profitieren. Die neue Version bringt bekannte Funktionen wie beispielsweise Multi-Window oder Pop-Up-Video auf das Gerät und wird sich somit dem großen Bruder weiter annähern. Im nächsten Jahr soll auch die europäische Geräteversion das Update erhalten und es ist davon auszugehen, dass Android 4.1.2 zwischen Januar und Februar für das Smartphone erscheinen wird.

Eine genaue Vorstellung über die Funktionen der Premium Suite wurden in zwei Videos näher vorgestellt und geben euch einen guten Eindruck über das Update. Ich bin jedenfalls schon gespannt, ob das Galaxy S3 mini auch nach der Aktualisierung weiterhin flüssig läuft und wie sich die Multi-Window-Funktion auf dem Gerät verhält.

Quelle SamMobile

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an