Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean in Polen und Korea angekommen

Samsung* pflegt seine Gerätschaften momentan auf höchstem Niveau und stattet ein Smartphone* nach dem anderen mit einem Update aus. Das Samsung* Galaxy S3 hat bereits vor einiger Zeit das Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean erhalten, aber im Laufe des Dezembers wird auch noch die nächste Iteration 4.1.2 für das Gerät erscheinen.

Das südkoreanische Unternehmen hat nun mit der Ausrollung des Updates auf Android* 4.1.2 begonnen und stattet das Samsung* Galaxy S3 ab sofort mit einigen neuen Funktionen aus. Bislang steht das Update lediglich in Polen zur Verfügung, sollte aber in naher Zukunft auch hierzulande aufschlagen. Es handelt sich vermutlich momentan noch um einen Testlauf, der mögliche Fehler in der Software aufdecken soll.

Das Update bringt natürlich auch die ein oder anderen Neuerungen mit sich. Unter anderem bekommt das Samsung Galaxy S3 die bekannte Multi-Window-Funktion und die Gallery-App vom Galaxy Note 2 spendiert. Mit Hilfe von Multi-Window können zwei verschiedene Apps gleichzeitig angezeigt werden. Ein Reiter mit den unterstützten Apps kann aufgerufen werden und von dort werden die jeweiligen Anwendungen einfach in den oberen und unteren Bereich gezogen. Das Ergebnis könnt ihr im unten Screenshot* bewundern, im oberen Bereich ist der Browser geöffnet und unten steht die S-Note-App zur Verfügung. In vielen Situation eine sehr praktische Funktion.

Beispiel von Multi-Window auf dem Samsung Galaxy Note 2:

[box type=“info“ color=“#751822″ bg=“#f1f2f4″ radius=“20″ border=“#f5f5f5″]Update am 15.12.2012 um 09:16:
Den neusten Informationen zufolge ist das Update auf Android* 4.1.2 für das Samsung Galaxy S3 in Korea angekommen. Wir gehen daher davon aus, dass der Testlauf in Polen erfolgreich ausgefallen ist und die weltweite Ausrollung nun begonnen hat. Die Verteilung wird wie immer in Wellen durchgeführt und nach und nach werden neue Regionen mit dem Update ausgestattet.[/box]

Quelle: SamMobile




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar