Samsung_CES

Samsung kündigt „etwas Neues” CES 2013 – Mit Sicherheit kein Galaxy S4

Das kommende Jahr beginnt mal wieder mit einer Elektronikmesse, genau genommen mit der Consumer Electronic Show in Las Vegas, die vom 08. bis 11. Januar jede Menge an neuer technischer Hardware hervorbringen wird. In Anbetracht der Größe der Messe darf natürlich das südkoreanische Unternehmen Samsung nicht fehlen und hat sich bereits im Vorfeld mit einem kleinen Teaser zu Wort gemeldet.

Samsung hat im Laufe des gestrigen Tages „etwas Neues“ über den eigenen Youtube-Kanal angekündigt und zeigt in einem ziemlich kurzen Video, dass man etwas brandneues auf der CES 2013 erwarten kann. Der kleine Teaser verrät leider nicht, um welche Geräteklasse es sich handelt und mögliche Hinweise sucht man ebenfalls vergeblich. Es könnte sich eventuell um ein neues Tablet handeln, welches das Bindeglied zwischen dem Samsung Galaxy Note 10.1 und dem Galaxy Note 2 darstellen könnte. Ein 7-Zoll-Tablet mit der Note-Funktionanilität geistert schon länger durch die Blogosphäre und würde zu der aktuellen Marktsituation perfekt passen.

Ansonsten steht natürlich auch noch das Samsung Galaxy S4 vor der Tür, welches allerdings mit einer fast hundertprozentigen Wahrscheinlichkeit nicht auf der CES 2013 zu sehen sein wird. Obwohl einige Blogs die Veröffentlichung auf der Messe suggerieren, wird Samsung für das nächste Flaggschiff wahrscheinlich entweder den Mobile World Congress in Barcelona oder einen eigenen Event in Betracht ziehen. Eine Vorstellung im Januar wäre einfach zu verfrüht und würde gegen den bisherigen Produktzyklus sprechen.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...