Sony Xperia E mit Android 4.1 Jelly Bean offiziell vorgestellt

Sony Xperia E mit Android 4.1 Jelly Bean offiziell vorgestellt

Sony hat schon wieder das nächste Android-Smartphone ohne größeren Anlass per Pressemitteilung vorgestellt. Das Sony Xperia E ist im preisgünstigen Segment angesiedelt und soll im ersten Quartal 2013 für günstige 159 Euro auf den Markt kommen. Auch eine Dual-SIM-Version soll für zusätzliche 10 Euro erhältlich sein.

Das kleine Smartphone ist auf Grund des niedrigen Preises natürlich nicht mit der besten Hardware ausgestattet, kommt aber immerhin mit Android 4.1 Jelly Bean daher. Das Sony Xperia E verfügt über einen etwas veralteten 1 GHz Qualcomm Snapdragon MSM7227A Prozessor und einem Arbeitsspeicher von 512 Megabyte. Das japanische Unternehmen setzt hierbei auf ein 3,5 Zoll großes Display, welches mit 320 x 480 Pixeln auflöst.

Ansonsten steht eine Kamera mit 3,3 Megapixel und ein interner Speicher von 4 Gigabyte, der mit einer microSD-Karte erweitert werden kann, zur Verfügung. Zum Schluss sorgt noch ein 1530 mAh starker Akku für den nötigen Strom und GPRS/EDGE/UMTS sowie HSPA für die entsprechende Internetverbindung unterwegs. Interessanterweise muss man noch anmerken, dass das Xperia E dual nur mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgestattet ist.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an