Sony Xperia T: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean wird ausgerollt

Sony Xperia T: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean wird ausgerollt

Sony hat in der Weihnachtszeit noch die ein oder andere Überstunde eingelegt und stattet ihr Flaggschiff ab sofort mit Android 4.1.2 Jelly Bean aus. Das Update ist vielversprechend und bringt einige Verbesserungen mit sich.

Im Gegensatz zu Sonys Verkündung, Android 4.1.2 Jelly Bean starte erst im Februar 2013, ist das Update bereits verfügbar- zum Beispiel für das internationale Xperia T (LT30p) sowie das AT&T-Modell (LT30at). Zur Installation des Updates sollte das Xperia T zu mindestens 50% aufgeladen sein und über eine WLAN-Verbindung verfügen. Das Update gewährleistet, dass man nun sieben anstatt der üblichen fünf Homescreens mit Apps und Widgets füllen kann. Ferner wird Google Now eingeführt und das System arbeitet schneller. Des Weiteren wird durch das Update ebenfalls eine längere Laufzeit ermöglicht.

Wie gewohnt kann die Softwareaktualisierung über die “Over-the-Air”-Funktion auf dem Smartphone selbst durchgeführt werden. Unter “Einstellungen -> Über das Telefon -> Software Update” kann die Verfügbarkeit der neuen Android-Version geprüft werden.

Quelle Sonyviet via Mobileroundup

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Pingback: Android 4.1.2 Jelly Bean nun auf für das Snoy Xperia T | 1a-android()

  • Pingback: Jelly Bean Update wird ausgerollt ???? - Android-Hilfe.de()

  • Pingback: Android 4.1 - Seite 2 - Android-Hilfe.de()

  • Tom

    Hallo. Das Android 4.1.2 Update für das Sony Xperia T ist seit dem
    02.02.2013 endlich da und wurde automatisch auf meinem Xperia T (LT30p)
    installiert. Also echt, so cremig lief mein T noch nie. Endlich sind
    auch diese Mikroruckler weg, butterweich eben. Was mir bisher schon
    auffiel am neuen 4.1.2 ist, abgesehen von der leicht veränderten
    Oberfläche, die überarbeitete Kamera-App mit ein paar mehr
    Einstellungsmöglichkeiten. Leider gibt es keine 13MP Auflösung mehr
    sondern maximal 12MP. Die Homescreens können nun von den üblichen 5 auf
    bis zu 7 erweitert werden. In der App Übersicht können nun auch Ordner
    angelegt werden. Die Wischgeste zum Entsperren den T wurde komplett
    erneuert, finde ich persönlich genial. Auch in dem Einstellungsmenü
    wurden Kleinigkeiten verändert. So das war es erst einmal was ich so auf
    die schnelle gefunden hab. Also, das ist endlich mal ein Update welches
    sich lohnt und das Sony Xperia T dahin bringt wo es von Anfang an
    hingehört, SONY’S SPITZENMODELL :-)

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Danke für die Info, werde ich später gleich mal verbloggen ;)

  • Tom

    Nach dem Android 4.1.2 Update steht folgendes zur Auswahl.
    ——————————–
    Foto:
    12MP (4:3)
    9MP (16:9)
    5MP (4:3)
    2MP (16:9)
    VGA 640×480 (4:3)
    ——————————–
    Video:
    FullHD 1920×1080 (16:9)
    HD 1280×720 (16:9)
    VGA 640×480 (4:3)
    MMS 176×144 (11:9)
    ——————————–

  • Tom

    Mit dem 4.1.2 Update kam auch eine Neuerung für den Akku.
    Unter Einstellungen > Energieoptionen gibt es nun einen neuen Energiesparmodus.
    “Erweiterter Standby-Modus” Optimiert die Akkulaufzeit durch Deaktivieren des
    Datenverkehrs, wenn der Bildschirm für ein paar Minuten ausgeschaltet wurde.
    Na mal sehen ;-)

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Sony hat einiges gemacht, vielen Dank für die Infos!

  • Tom

    Ups, gerade noch etwas gefunden. Nicht nur das man nun maximal 7 Homescreens hat, man kann nun endlich auch den Haupt-Homescreen selber auswählen. Also nicht immer nur der 3 HS als Hauptscreen, sondern wahlweise jeder der 7 HS.

  • Tom

    Sony Xperia T (LT30p), ohne Branding, ohne SimLock, ohne NetLock.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an