Spekulationen zum nächsten iPad mini, iPad 5 und Apple-Fernseher

Der Analyst Peter Misek von Jeffries hat sich die Tage nicht nur über die nächste iPhone-Generation ausgelassen, sondern auch seine Ansichten zu den neuen iPads sowie dem Gerüchte umwogenden Apple-Fernseher mit der Öffentlichkeit geteilt.

Misek hat sich nun den nächsten Apple-Produkten gewidmet und suggeriert, dass das iPad der fünften Generation gleichzeitig mit dem neuen iPhone auf den Markt kommen wird und ebenfalls auf die IGZO-Technologie setzen soll. Mit diesem Schritt kann Apple einiges an Gewicht und Dicke einsparen und endlich auch das größere iPad etwas handlicher bauen. Daneben soll aber auch noch das iPad mini eine Aktualisierung erhalten und natürlich den Schritt zum Retina-Display* vollführen. Das Gehäuse soll dabei noch wie das iPhone 5S zusätzliche Farben erhalten. Falls diese Behauptungen wirklich der Wahrheit entsprechen, wird Apple auch die iPad-Vorstellung auf den Sommer verschieben und dem Frühjahr den Rücken kehren.

Ansonsten hat sich der Analyst auch über den Apple-Fernseher gesprochen. Nach seinen Erwartungen wird das Gerät endlich im kommenden Jahr erscheinen. Genauer genommen vermutet Peter Misik, dass Apple im Oktober 2013 den innovativen Fernseher präsentieren wird und mit einer ausgereiften Gesten- sowie Voice-Steuerungen auf den Markt bringen wird. Bis zur Veröffentlichung muss das Unternehmen aus Cupertino aber auch noch die Rechteinhaber überzeugen, um einen alternativen Weg zur Konsumierung anzubieten.

via Business Insider



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.