ZTE Nubia Z5 mit Full HD-Display, Unibody-Gehäuse und Quad-Core vorgestellt

ZTE Nubia Z5 mit Full HD-Display, Unibody-Gehäuse und Quad-Core vorgestellt

Im nächsten Jahr wird der Smartphone-Markt von Full HD-Displays dominiert und mittlerweile hat jeder Hersteller ein solches Gerät im Repertoire. Nach Huawei, Oppo, HTC und zahlreichen anderen schlägt auch das chinesische Unternehmen ZTE in die gleiche Kerbe und stellt das Nubia Z5 offiziell vor.

Das neue Smartphone besitzt wie gesagt ein 5 Zoll großes Display, welches mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel ausgestattet ist und somit eine Pixeldichte von 441 ppi erreicht. Angetrieben wird das Gerät von einem Qualcomm Quad-Core Prozessor mit jeweils 1,5 GHz, dem ein Arbeitsspeicher in Höhe von zwei Gigabyte zur Seite steht. Eine 13 Megapixel Kamera und ein interener Speicher von 32 Gigabyte gehören auch noch ins Paket. Das Nubia Z5 kann ansonsten durch eine Dicke von 7,6mm und ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium auftrumpfen, beinhaltet aus diesem Grund aber nur einen fest verbauten Akku mit 2300 mAh. Daneben kommt Android 4.1.1 Jelly Bean zum Einsatz und ein NFC-Chip ist ebenfalls zu finden. Preislich wird das Ganze bei 555 US-Dollar liegen, aber sehr wahrscheinlich nur im asiatischen Markt zur Verfügung stehen. Für Europa hat ZTE vermutlich das Grand S vorgesehen.

Die technische Ausstattung ist im Grunde mit den anderen Modellen im FullHD-Segment identisch und anscheinend wird es nächstes Jahr von den Spezifikationen keine Besonderheiten geben. Die Unternehmen müssten sich also mit der Software von der Konkurrenz abheben, um überhaupt interessant für den Kunden zu werden.

via unwiredview

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • LinusX

    Neben der Software können die Hersteller sich auch noch durch Gehäusedesign und -Qualität differenzieren – für mich ein sehr wesentlicher Aspekt!
    Gruß,
    Linus X.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an