Untethered_Jailbreak_iOS6_1

Apple veröffentlicht iOS 6.1 für iPhone, iPad und iPod touch – Vorsicht wegen iOS 6 Jailbreak

Am vergangenen Wochenende hat Apple erst die fünfte Beta-Version von iOS 6.1 veröffentlicht und nur zwei Tage danach steht die Softwareaktualisierung offiziell zur Verfügung. Nach einer monatelangen Entwicklung steht die finale Version ab sofort zum Download bereit. Das Update kann entweder über die iTunes-Software oder über die „Over-the-Air“-Funktion auf das jeweilige Gerät installiert werden.

Nach dem kürzlich erschienenen Update auf iOS 6.0.2 für das iPhone 5 und iPad mini, hat Apple mit großer Überraschung vor wenigen Minuten iOS 6.1 veröffentlicht. Die neue iOS-Version ist nur ein kleineres Update und beinhaltet vor allem interne Verbesserungen, die hoffentlich die Akkulaufzeit erhöhen und auch die Stabilität des Systems verbessern. Daneben sind auch noch iTunes-Match-Anpassungen enthalten, so dass ab sofort wieder einzelne Songs aus der iCloud geladen werden können. Ansonsten hat die Aktualisierung auch die Unterstützung von weiteren LTE-Providern bereitgestellt, die in Deutschland jedoch relativ uninteressant sind. Zudem erweitert Apple die Schnittstelle, um Entwicklern die Einbindung der Apple Karten-App zu vereinfachen. Zum Schluss gibt es jetzt auch den Kino-Ticket-Dienst von Fandango, der ebenfalls nur in den Vereinigten Staaten genutzt werden kann.

Besitzer eines iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini und iPod touch der vierten sowie fünften Generation können iOS 6.1 ab sofort über ihre die Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung oder über iTunes laden.

Jailbreak*-Nutzer sollten sich noch einen Moment gedulden und auf die positive Meldung der bekannten iOS-Hacker warten. Apple könnte in letzter Minute noch Sicherheitslücken geschlossen haben und so dem Jailbreak* weitere Steine in den Weg gelegt haben.

[box type=“info“ color=“#751822″ bg=“#f1f2f4″ radius=“20″ border=“#f5f5f5″]Update:
MuscleNerd hat soeben bestätigt, dass eine Aktualisierung auf iOS 6.1 ohne Bedenken getätigt werden kann. Die neue Version wird also von dem neuen Jailbreak* unterstützt.[/box]

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Felix

    Yehaaaa! Dann hoffen wir das Beste, dass Apple nicht noch klammheimlich zur finalen Version die Lücken geschlossen hat, die die evad3rs ausfindig machen konnten.

    Frage nebenbei: da ich erst neu im IOS-Bereich bin… erscheint mit dem Jailbreak einer neuen IOS Version auch eine aktualisierte redsn0w Version. Aktuell ist ja die 0.9.15b3. Bisher war ich nicht in der Lage SHSH-Blobs vom IPad Mini (6.0.2) an den Cydia-Server zu übermitteln. Reicht die lokale Speicherung des Blobs dennoch als Restore für die 6.0.2 Version, falls etwas schief gehen sollte?

    Greetz and happy Jailbreaking (wenns freigegeben wird)

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar