CES 2013: Huawei Ascend Mate mit 6,1 Zoll-Display und Quad-Core vorgestellt

Neben dem Ascend D2 hat Huawei* auch das Ascend Mate im Rahmen der CES 2013 offiziell vorgestellt. Das Smartphone* mit dem wohl größten Display* der Welt ist mit einer Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll ausgestattet, kann aber ansonsten im Vergleich zum neuen Flaggschiff des Unternehmens nur mit mittelmäßiger Hardware auftrumpfen.

Der Bildschirm des Huawei* Ascend besitzt nur eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, obwohl das Display* mit 6,1 Zoll vergleichbar riesig ausfällt. Hierbei handelt es sich um einen IPS+ Panel, welches außerdem noch mit handelsüblichen Handschuhen bedient werden kann. Unter der Haube werkelt ein HiSilicon K3V2 Quad-Core-Prozessor mit jeweils 1,5 Gigahertz und ein Arbeitsspeicher von zwei Gigabyte. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit 8 Megapixel und vorne ist eine Frontkamera mit 1 Megapixel zu finden. Zum internen Speicher hat das Unternehmen noch keine Angaben veröffentlicht, aber ansonsten ist das Gerät mit 198 Gramm relativ schwer, dafür ist aber auch ein 4050 mAh starker Akku verbaut. Mit Hilfe dieser mächtigen Batterie soll eine Laufzeit von bis zu zwei Tagen realisiert werden. Als Betriebssystem kommt Android* 4.1 Jelly Bean zum Einsatz.

In China wird das überdimensionierte Smartphone* ab Februar erscheinen. Einen konkreten Preis gibt es allerdings noch nicht und auch über die Verfügbarkeit in anderen Ländern gibt es noch keine Informationen.

Quelle Huawei



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.