CES 2013: Lenovo IdeaPhone K900 mit Intel Dual-Core und Full-HD Display

Lenovo hat bereits einige Smartphones auf dem Markt, diese standen jedoch nie in Konkurrenz zu Oberklasse Smartphones wie beispielsweise dem Galaxy S3. Jetzt möchte der chinesische Hersteller auch in diesen Marktbereich einsteigen und hat auf der CES ein neues Top Smartphone* vorgestellt.

Das IdeaPhone K900 ist eines der größten Highlights der diesjährigen CES. Das Smartphone* hat neben einem großen 5,5 Zoll Bildschirm mit Full-HD Auflösung und Gorilla Glas 2 auch einen 2 GHz Intel Atom Dual-Core Prozessor verbaut. Dies ist weltweit das erste Handy mit einem Dual-Core Prozessor dieses Herstellers.

Das bisher bekannteste Android* Gerät mit einem Intel Prozessor ist das Motorola RAZR i, welches einen mit 2 GHz getakteten Single-Core Prozessor besitzt. Bereits dieser Prozessor bietet eine gute Performance und hohe Geschwindigkeit und kann dank der Hyper-Threading Technik zwei Kerne simulieren. Der neue Prozessor des Lenovo K900 könnte die Konkurrenz durchaus das Fürchten lehren und wird wahrscheinlich gut mit den beiden neuen Nvidia Tegra 4 und Qualcomm Snapdragon 800 mithalten können.

Das Smartphone* kann außerdem mit einer sehr geringen Dicke von nur 6,9 mm beeindrucken. Selbst das ziemlich schlanke iPhone 5 ist mit 7,6 mm noch etwas dicker. Die Rückseite des Smartphones besteht zum größten Teil aus aus Edelstahl, der Rand an beiden Enden besteht jedoch aus Polycarbonat. Das große Display* und der Edelstahl, welcher in verschiedenen Varianten verfügbar ist, bringen das Gerät auf deutlich spürbare 162 Gramm.

Die Hauptkamera ist ein 13 Megapixel Sony Exmor BSI Sensor, welcher auch in dunklen Lichtverhältnissen gute Bilder machen soll. Unterstützt wird er dabei von zwei LEDs und einer f/1.8 Blende, welche besonders viel Licht an den Sensor gibt. Die Frontkamera soll einen besonders großen Sichtwinkel bieten.

Zum Marktstart soll das Smartphone mit Android* 4.2 ausgeliefert werden, welcher im April in China und kurz danach in weiteren Ländern beginnen wird. Bisher wurde kein Preis genannt, dieser wird aber vermutlich bei mindestens 600 Euro liegen.

Man kann nur hoffen, das Lenovo das IdeaPhone K900 auch auch auf den deutschen Markt bringt und uns nicht zu lange auf dieses schicke High-End Gerät warten lässt.

via theverge.com Quelle: lenovo.com



  1. LinusX

    Das sieht ja mal rattenscharf aus! Und irgendwie sehen 5,5 Zoll hier gar nicht so riesig aus. Oder hat der Vorführer große Hände?
    @google-9def234ddc161fc857a49118c0b726db:disqus SDHC wird im Video erwähnt 🙂

    Gruß,
    Linus X.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar