Google Nexus 4 in Zukunft ohne Glitzer-Effekt, aber mit stabilerer Rückseite?

Google Nexus 4 in Zukunft ohne Glitzer-Effekt, aber mit stabilerer Rückseite?

Das Google Nexus 4 besitzt im Vergleich zur restlichen Android-Konkurrenz eine ausgesprochen hohe Verarbeitungsqualität und kann durch hochwertige Materialen überzeugen. Die Vergangenheit hat allerdings gezeigt, dass das verbaute Glas doch relativ empfindlich ist und schnell Risse erhält. LG Electronics hat sich anscheinend nun der Problematik angenommen und die ein oder andere Veränderungen durchgeführt.

Die Glasrückseite sorgte bereits kurz nach der Vorstellung für etwas Kritik und auch nach den ersten Wochen haben sich eine Vielzahl von Benutzern über erste Risse im Glas beschwert. LG Electronics, die das Smartphone für Google herstellen, haben anscheinend reagiert und die Stabilität der Rückseite etwas optimiert. Es haben nämlich eine Reihe von neuen Kunden berichtet, dass die Rückseite des Nexus 4 einen anderen Look besitzt und nicht mehr über den Glitzereffekt verfügt. In gewissen Betrachtungswinkeln sind normalerweise kleine glitzernde Punkte auf der Rückseite zu erkennen, die das gewisse Etwas dem Smartphone verleihen. Dieser Effekt soll nun bei einigen Exemplaren nicht mehr vorhanden sein.

Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, warum das Unternehmen diese Änderung durchgeführt hat und ob der Effekt für immer gestrichen wurde. Es könnte wie oben spekuliert mit kleinen Stabilitätsoptimierung zu tun haben oder schlicht und ergreifend einfach nur ein weiterer Produktionsfehler darstellen. Ein offizielle Statement von LG steht noch aus.

[box type="info" color="#751822" bg="#f1f2f4" radius="20" border="#f5f5f5"]Update:
Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass die Story und das zu sehende Bild nur ein Fake ist. Das Nexus 4 ist natürlich weiterhin mit dem Glitzereffekt ausgestattet und hat keine Veränderungen erhalten.[/box]

Quelle autoomobile

Teile diesen Beitrag:
  • Reinhard

    Hallo Moritz das kann schon mal vorkommen das eine Ente weiter verkauft wird Du bist sonst immer gut drauf aber der Hammer ist doch jetzt das Nexus 4 nur wohl 400000 Stück auf Lager waren die Lg auch geliefert hat was sind das nur für Nullen bei Google man könnte vieleicht eine Erklärung dafür haben der Vorgänger war ein Ladenhüter ! Bin gespannt auf die nächste Theater-Vorstellung bei X Phone oder Nexus 5 wie das Ding auch heissen mag !

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an