Google Nexus 4: Induktive Ladestation für rund 95 Euro ab Februar?

Google hat vor mehr als zwei Monaten das Nexus 4 auf den Markt geschmissen und für ordentlich Aufmerksamkeit gesorgt, allerdings eher mit negativen Meldungen. Nicht nur das Smartphone* selbst kann eine mehr als schlechte Verfügbarkeit vorweisen, sondern auch das passende Zubehör. Die induktive Ladenstation, welche ebenfalls vorgestellt wurde, ist immer noch nicht erhältlich und Google hat bislang noch kein Datum für die Veröffentlichung bekannt gegeben.

In dem dänischen sowie norwegischen Onlineshop von Dustinhome ist das Wireless Charging Pad für das Google Nexus 4 erstmalig in der Öffentlichkeit aufgetaucht. Die Ladestation wird bereits in dem Store gelistet und kann zu einem Preis von umgerechnet 95 Euro in dem Shop vorbestellt werden. Laut der Webseite soll das Zubehör schon am 12. Februar 2013 an die Kunden rausgeschickt werden, obwohl weder LG Electronics noch Google ein Ankündigung getätigt haben. Das Datum könnte jedenfalls eine allgemeine Aussage für die Verfügbarkeit darstellen und somit auch für den deutschen Markt gelten. Als logische Schlussfolgerung würde die Ladestation auch hierzulande im Einzelhandel erscheinen und sicherlich in den nächsten Tagen schon in Amazon aufschlagen.

Der relativ hohe Preis dürfte allerdings für geringe Absätze sorgen, denn im Vergleich zu anderen Ladestationen, die den Qi-Standard unterstützt, ist der Preis von 95 Euro zu hoch gegriffen.

via mobileroundup



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar