HTC M7: Gehäuse des neuen Flaggschiffes bestätigt Design und 4,7 Zoll Display (Update)

HTC M7: Gehäuse des neuen Flaggschiffes bestätigt Design und 4,7 Zoll Display (Update)

Im letzten Jahr konnte HTC leider keine großen Erfolge verzeichnen und befindet sich seit einigen Monaten auf dem absteigenden Ast. Das neue Flaggschiff HTC M7 soll für Abhilfe sorgen und dem taiwanesischen Unternehmen höhere Verkaufszahlen bescheren. Die neusten Gerüchte haben auf einen separaten Event am 19. Februar in London hingedeutet, jedoch könnte auch der Mobile World Congress in Barcelona für die Vorstellung genutzt werden. Zwischenzeitlich sind nun detaillierte Bilder des zukünftigen Gehäuses im Netz aufgetaucht.

Der Ersatzteilzulieferant ETTradeSupply hat in der letzten Woche die ersten Bauteile des HTC M7 in die Finger bekommen und kurzerhand erste Fotos auf ihrem Blog veröffentlicht. Die wohl wichtigste Komponente, das Gehäuse des Gerätes, wurde in mehreren Aufnahmen verewigt und weist eine große Ähnlichkeit mit dem HTC DNA auf, welches sich seit letztem Jahr in den Vereinigten Staat auf dem Markt befindet. Das neue High-End-Smartphone besitzt allem Anschein nach ein mattes Finish in Schwarz, wobei die Seiten einen glänzenden Look haben soll. Daneben konnte man anhand der Bauteile noch bestätigen, dass das Gehäuse ungefähr 7 cm breit und 13,7 cm hoch ist, eine Angabe für die Dicke des Gerätes wurde leider nicht angegeben. Das Display soll wiederum eine Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll besitzen und sich erfreulicherweise somit nicht an dem neuen 5-Zoll-Trend orientieren.

Ansonsten wird momentan gemutmaßt, dass das Top-Modell womöglich ein 4,7 Zoll großes FullHD-Display, einen 1,7 GHz schnellen Quad Core-Prozessor, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Kamera mit 13 Megapixel besitzen soll. Android 4.1 Jelly Bean und vielleicht auch die neue Sense-Oberfläche soll ebenfalls zum Einsatz kommen.

[box type="info" color="#751822" bg="#f1f2f4" radius="20" border="#f5f5f5"]Update:
Kollege Denny von SmartDroid ist noch auf ein Video gestoßen, welches das aufgetauchte Gehäuse mit dem HTC One X und HTC DNA vergleicht. Man kann gut erkennen, dass das HTC M7 etwas größer ausfällt als das Flaggschiff des letzten Jahres, aber trotzdem noch einen Tick kleiner ist als das HTC DNA. Die geschwungene Form des HTC One X könnte allerdings für die geringe Höhe verantwortlich sein und so ist ein 4,7 Zoll großes Display noch nicht ganz aus dem Rennen.

[/box]
Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an