HTC M7: Verkaufsstart schon Anfang März – Gerät soll in zwei Farben erscheinen

HTC M7: Verkaufsstart schon Anfang März – Gerät soll in zwei Farben erscheinen

Am 19. Februar wird HTC eine separate Pressekonferenz in London und New York abhalten, um sehr wahrscheinlich die nächsten Smartphone-Generationen vorzustellen. Das so genannte HTC M7 gilt momentan als heißer Kandidat für das nächste Flaggschiff und wird mit großer Sicherheit auf dem Event enthüllt. Vorab konnte nun ein erstes Erscheinungsdatum und die Farbwahl des Gerätes in Erfahrung gebracht werden.

Die Kollegen von HTCSource haben von einer angeblich glaubwürdigen Quelle Informationen über das nächste High-End-Smartphone des taiwanesischen Unternehmens erhalten, denen zufolge, dass das HTC M7 Anfang März auf den Markt kommen soll. Es wird sogar konkret von dem 08. März gesprochen. Das Gerät würde demnach in etwas mehr als zwei Wochen nach der eigentlichen Präsentation im Handel erscheinen. Eine solch schnelle Markteinführung kennt man sonst nur von Apple und es bleibt abzuwarten, ob die Gerüchte stimmen und ob der Elektronikkonzern überhaupt in der Lage ist, einen internationalen Verkaufsstart auf die Beine zu stellen. In der Vergangenheit hat sich HTC nämlich nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Des Weiteren wird in dem Bericht noch auf die Farbauswahl des Smartphones eingegangen. HTC soll bei dem Flaggschiff nicht auf bunte Farben setzen, sondern könnte nur zwei Modelle zur Verfügung stellen. Zum einen soll eine schwarze Version zur Auswahl stehen und zum anderen soll ein Farbmix aus Grau/Silber und Weiß erhältlich sein. Daneben könnte aber auch ein Aluminiumgehäuse wie beim HTC One S zum Einsatz kommen, welches wiederum speziell beschichtet ist. Darüber gibt es allerdings momentan noch keine Informationen und die bisherigen Gehäuseteile sprechen eine andere Sprache.

via SmartDroid

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an