htcm7pn-600×453

HTC M7: Zwei neue Pressebilder geben einen unterschiedlichen Ausblick

Das taiwanesische Unternehmen befindet sich seit mehreren Monaten auf dem absteigenden Ast und konnte bislang noch kein Smartphone* der Öffentlichkeit präsentieren, welches ein großes Interesse bei den Kunden geweckt hat. Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona könnte HTC das nächste Flaggschiff präsentieren und ebenfalls auf den Trend der FullHD-Display* aufspringen. Im Vorfeld ist nun ein erstes Pressebild des so genannten HTC M7 aufgetaucht.

Im Gegensatz zu dem ersten Rendering-Bild, welches vor ein paar Tagen aufgetaucht ist und ebenfalls das HTC M7 zeigen soll, besitzt das oben zu sehende Gerät eher ein sehr schlichtes und schon fast ausgelutschtes Design. Denn das Aussehen erinnert sehr stark an das Windows Phone HTC 8X und darüber hinaus scheint das abgebildete Produkt ebenfalls eine gummierte Rückseite aufzuweisen. Das Unternehmen hat sich also nicht wirklich Mühe gegeben und könnte, wenn das Pressebild wirklich der Echtheit entspricht, auf ein bisheriges Design setzen. Eine kleine Enttäuschung wie ich finde, denn ich hatte mir etwas Neues von den Taiwanern gewünscht. Daneben weißt das Pressebild darauf hin, dass HTC erneut auf Soft-Touch-Button setzt und immer noch nicht auf die On-Screen-Tasten wechselt.

Die technischen Daten bleiben beim alten. So soll das Display* des Smartphones über eine Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll verfügen und mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel ausgestattet sein. Ansonsten soll ein Snapdragon S4 Quad-Core Prozessor mit jeweils 1,7GHz, 2GB Arbeitsspeicher, 32GB internen Speicher, einen 2300 mAh Akku und eine Kamera mit 13 Megapixel zum Einsatz kommen. Abgerundet wird das Smartphone* mit einer LTE-Unterstützung, Stereo-Lautsprechern und natürlich Android Jelly Bean mit der neusten Sense-Version.

[box type=“info“ color=“#751822″ bg=“#f1f2f4″ radius=“20″ border=“#f5f5f5″]Update:
Kurze Zeit nach dem ersten Leak ist ein weiteres Pressebild aufgetaucht, welches doch einen anderen Eindruck von dem HTC M7 vermittelt und mir persönlich auch besser gefällt. Das Edge-to-Edge-Display* kommt wie bei dem ersten Rendering zum Einsatz und zeigt einen interessanten Ansatz, der sicherlich gut bei der Kundschaft ankommen könnte:

[/box]

Quelle pocketnow via androidnext

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...