iOS 6.1 Beta 5 enthält Hinweise auf iPad 5 & iPhone 5S mit 128 GB Speicher?

Apple hat vor zwei Tagen die fünfte Beta-Version von iOS 6.1 veröffentlicht und die Gerüchteküche erneut in Aufregung versetzt. Die Vorabversion enthält dieses Mal keine Buildnummer und kann ohne einen vorhandenen Developer Account installiert werden. Beides sind normalerweise Anzeichen für eine Golden Master, die in der Vergangenheit ungefähr zwei Wochen vor der finalen Version freigegeben wurde. Darüber hinaus konnte in der neuen Beta ebenfalls eine interessante Entdeckung gemacht werden.

In der so genannten „BuildManifest“ des Betriebssystems wurde ein klarer Hinweis für einen deutlichen Anstieg des Speichers entdeckt. Die iOS 6.1 Beta 5 enthält nämlich den Partitionsschlüssel für die Speichervariante 128 Gigabyte, der wiederum allem Anschein nach bestätigt, dass die zukünftigen iOS-Geräte die doppelte Menge an maximalen Platz erhalten könnten. Diese Spekulationen standen bereits vor der aktuellen iPhone-Generation im Raum, jedoch könnten die Speicherkosten zu diesem Zeitpunkt noch zu hoch gewesen sein. Mittlerweile sind die Preise gesunken und eine zusätzliche Version mit 128 Gigabyte würde sicherlich bei den ein oder anderen Film- oder Video-Fanatikern gut ankommen. Apple müsste nur eine gleichbleibende Preisgestaltung gewährleisten und vermutlich die 16-GB-Variante über Bord werfen.

Einen ähnlichen Schritt hat das Unternehmen aus Cupertino bereits mit dem iPhone 4S vollzogen und so wäre es nur eine logische Weiterentwicklung, wenn Apple das Gleiche beim iPhone 5S vollführen würde.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...