iOS 6 Jailbreak: Pimskeks ab sofort an der Entwicklung beteiligt

iOS 6 Jailbreak: Pimskeks ab sofort an der Entwicklung beteiligt

Der Untethered Jailbreak für iOS 6 konnte nach einer monatelange Entwicklung immer noch nicht finalisiert werden und auch nach verschiedensten Meldungen, ob positiv oder negativ, ist noch keine Lösung verfügbar. In den letzten Tagen hat sich allerdings einiges getan und endlich nimmt die Jailbreak-Community wieder Fahrt auf.

Nach einer längeren Pause hat sich nicht nur der bekannte iOS-Hacker Pod2G zurückgemeldet, sondern auch der deutsche Jailbreak-Entwickler Pimskeks ist wieder beteiligt und wird seinen Beitrag leisten. Zusammen mit Planetbeing ist das Team sehr gut aufgestellt und schon sehr bald könnte der Jailbreak für das iPhone 5, iPhone 4/4S, iPad mini und die iPad-Generation ans Tageslicht kommen.

In den letzten Monaten musste die Jailbreak-Community leider immer wieder den Abgang von Entwicklern verzeichnen und nur noch eine Hand von Leuten beschäftigten sich mit dem Entfesseln der iOS-Geräte. Gerade aus diesem Grund ist die Nachricht von Pimskeks eine wichtige Meldung und kann als kleiner Teilerfolg gesehen werden. Die drei iPhone-Hacker konnten schon in der Vergangenheit eine erfolgreiche Zusammenarbeit nachweisen und werden von nun an gemeinsam an einem Jailbreak für iOS 6 arbeiten.

Dear followers I’m not dead. I’m still doing security research and jailbreaking. I just needed time for my family!
But no time to rest, time to get something done!

Die Chancen auf eine baldige Lösung haben sich dadurch natürlich enorm verbessert und gleichzeitig hat auch Pod2G wieder eine positive Meldung verkündet. Allem Anschein nach konnte der Entwickler einen großen Fortschritt verzeichnen, denn über Twitter hat der französische Hacker Planetbeing über die “guten Nachrichten” informieren.

pod2g: Hey @planetbeing, please look at your IRC, I think I have good news!

via apfeleimer

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an