iPad 5 im realistischen Mockup mit Designelementen des iPad mini

Wie nicht anders zu erwarten wird Apple in diesem Jahr auch eine neue iPad-Generation auf den Markt bringen, aber dieses Mal nicht nur die Hardware überarbeiten, sondern auch das Design an die aktuelle Linie der iOS-Geräte anpassen. Das iPad mini wird aller Wahrscheinlichkeit seinen Einfluss geltend machen und die wichtigsten Merkmales dem großen Bruder spendieren.

In einem gelungenem Mockup von Martin Hajek hat der Designs das Aussehen des kleinen iPads übernommen und auf das Apple-Tablet mit 9,7-Zoll projiziert. Die Verkleinerung des Rahmens ist wohl der deutlicheste Unterschied und auch die mit Diamanten abgeschliffenen Kanten, die erstmalig beim iPhone 5 zum Einsatz kamen, sind in dem Konzept zu finden. Abgerundet wird die ausführliche Designstudie durch eine schwarze Rückseite, die natürlich dem iPad mini nachempfunden ist. Durch diese Anpassungen hat sich die Breite des Gerätes um 1,7 Zentimeter verkleinert und auch die Höhe könnte um 4 Millimeter verringert werden. Die technischen Weiterentwicklungen in der fünften iPad-Generation werden womöglich auch zu einem dünneren Profil führen und das Gewicht merklich reduzieren. Auf Webseite und auf dem Flickr-Account von Martin Hajek gibt es auch noch weitere Studien, die man sich ruhig zu Gemüte führen kann.

Insgesamt ist das Konzept natürlich eine logische Schlussfolgerung der vergangenen iOS-Geräte und aus diesem Grund könnten die Grafiken womöglich schon das zukünftige iPad 5 zeigen, welches laut den Gerüchten wieder im Herbst vorgestellt werden könnte.

via 9to5Mac




Schreibe einen neuen Kommentar