iPhone 6/5S: Erscheinung im Juni mit verschiedenen Farben und Displaygrößen

iPhone 6/5S: Erscheinung im Juni mit verschiedenen Farben und Displaygrößen

Die nächste iPhone-Generation ist auch im neuen Jahr in aller Munde und wird äußert intensiv von der Gerüchteküche behandelt. Obwohl das iPhone 6 beziehungsweise iPhone 5S vermutlich erst im Sommer auf den Markt kommen wird, ist das Gerät schon in den ersten Log-Dateien beliebter Apps aufgetaucht und scheint schon auf Hochtouren von Apple getestet zu werden. Nun hat sich ein Analyst erneut zu Wort gemeldet und seine Meinung zum kommenden Apple-Smartphone kundgetan.

Der Analyst Brian White, der für Topeka Capital Markets tätigt ist, hat sich in einem Bericht über das neue iPhone ausgelassen und die ein oder anderen Spekulationen von sich gelassen. Seiner Meinung nach wird die nächste Generation aller Wahrscheinlichkeit im Juni erscheinen, könnte aber auch schon im Mai ans Tageslicht kommen. White geht ebenfalls davon aus, dass Apple einen Strategiewechsel durchführen wird. Das zukünftige Smartphone soll in verschiedenen Farben und sogar auch in mehreren Größen zur Auswahl stehen. Die aktuelle iPod-Generation hat es vorgemacht und die Farbgestaltung könnte durchaus auch beim iPhone zum Einsatz kommen. Die unterschiedlichen Displaygrößen scheinen allerdings etwas weit hergeholt zu sein. Apple hat sich bislang immer auf eine möglichst geringe Produktanzahl konzentriert, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.

“Our checks indicate that the next iPhone will have more choices for customers,” the analyst wrote. “This entails an expansion in both the color patterns and screen sizes with the next iPhone (i.e., likely called the iPhone 5S) that we currently believe will be launched in May/June with certain supply production starting in March/April.”

Zur Entwicklerkonferenz WWDC von Apple könnte das iPhone offiziell vorgestellt werden und bis dahin werden wir sicherlich noch mehr Informationen über das Gerät zu Gesicht bekommen. Die Chancen stehen allerdings gut, dass Apple dieses Mal einen Schritt in eine andere Richtung geht, um sich den aktuellen Marktentwicklungen anzupassen.

Quelle: 9to5mac

Teile diesen Beitrag:
  • http://www.facebook.com/Firunwulf Uwe Fehling

    Ich hatte gestern schon eine Erscheinung des iPhone 6, sah gut aus. *scnr*

  • Hassan

    Innovationen wird es keine mehr geben seitens Apple, seit dem iPhone 4 ist es langweilig und ohne Ideen. Apple hat seine gute Zeit hinter sich, was nun noch raus kommt ist einfach überteuerte und lustlos gefertigt. Die Apple-Jünger kaufen es aber trotzdem. Apple war einmal wirklich das beste… war…

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an