Microsoft: 700.000 Surface RT im 4. Quartal 2012 – Surface Pro erscheint Ende Januar?

Microsoft: 700.000 Surface RT im 4. Quartal 2012 – Surface Pro erscheint Ende Januar?

In das Surface-Tablet hat das Unternehmen aus Redmondpie große Hoffnungen gesetzt und wollte endlich den erfolgreichen Schritt zum Hardware-Hersteller vollführen. Das eigene Tablet mit Windows RT scheint allerdings nicht den erhofften Erfolg erreicht zu haben und im vierten Quartal 2012 soll das Gerät statt den angepeilten zwei Millionen nur um die 700.000 Mal über die Ladetheke gegangen sein.

Microsoft hat sich bislang nicht über die Verkaufszahlen des RT-Tablets geäußert und ein genauen Eindruck, wie gut sich das Surface verkauft, gibt es momentan noch nicht. Der Analyst Drake Johnstone hat sich aus diesem Grund mit den verschiedenen Einzelhandelspartner Best Buy sowie Staples in Verbindung gesetzt und konnte herausfinden, dass sich das Gerät nicht ansatzweise so gut verkauft wie die Konkurrenz. Sowohl das iPad der vierten Generation, das iPad mini oder auch die Amazon-Tablets verzeichnen mehr Andrang und beim Microsoft-Tablet soll so gut wie kein Interesse bestehen. Die genannten Verkaufszahlen könnte also durchaus der Realität entsprechen und ein enttäuschendes Ergebnis darstellen.

Hoffnung gibt es aber noch, denn Ende Januar soll das Surface Pro auf den Markt kommen, welches mit potenterer Hardware ausgestattet ist und ebenfalls über das vollwertige Windows 8-Betriebssystem verfügt. Diese Kombination könnte vor allem bei Firmenkunden gut ankommen und für höhere Verkaufszahlen sorgen.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an