Nokia hält Pressekonferenz am 25. Februar – HTC lädt zum Event am 19. Februar nach London

Nokia hält Pressekonferenz am 25. Februar – HTC lädt zum Event am 19. Februar nach London

Mit HTC Corporation und Nokia stehen beim Mobile Congress in Barcelona zwei Big Player auf der Bühne, die eines gemeinsam haben. Beide Hersteller möchten wieder an erfolgreiche Zeiten anknüpfen und mit ihren Smartphones wieder an die Spitze stürmen. Das die beiden Hersteller in der Lage sind Highend-Smartphones zu fertigen, konnten sie in den letzten Jahren mehrfach beweisen. So ist nicht nur das Nokia Lumia 920 ein Smartphone auf Spitzenniveau, auch das HTC Droid DNA aka HTC Butterfly entspricht den Erwartungen von anspruchsvollen Kunden. 

Am heutigen Tag wurden durch beide Unternehmen Termine für bevorstehende Presseveranstaltungen an die Fachpresse versendet, wobei es – zumindest bei HTC Corp. – zu einer kleinen Überraschung kommt.

Das taiwanische Unternehmen wird nämlich bereits im Vorfeld des Mobile World Congress, am 19. Februar 2013, in diversen Städten der Welt ein Presseevent veranstalten. Austragunsgorte des Events werden unter anderem New York, Dubai, aber auch London sein. Was wir zu diesem Termin zu Gesicht bekommen, wurde noch nicht kommuniziert. Doch kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einer Vorstellung des HTC M7 ausgehen. Mit dem HTC M7 möchten HTC Corp. im Jahre 2013 das erste Flaggschiff-Smartphone vorstellen, welches unter anderem auch in Europa erscheinen soll.

Als mögliche Specs werden ein 4.7 Zoll großes Full-HD Display, ein 1.7GHz schneller Quad-Core und 2GB RAM gehandelt. Die Verwendung dieser Displaydiagonale in Verbindung mit einem 1080p-Display würde beim HTC M7 einen Pixeldichte von rund 500ppi zur Folge haben. Damit würde HTC Corp. das “schärfste” Smartphone des ersten Halbjahres vorstellen.

Die Finnen hingegen werden ganz traditionell auf dem MWC ihre Pressekonferenz abhalten, genauer gesagt am 25. Februar 2013, um 09:00 Uhr Ortszeit. Auch hier ist noch nicht bekannt was wir zu Gesicht bekommen. Ist es vielleicht ein überarbeitetes Nokia Lumia 920 mit Aluminium Gehäuse oder gar ein komplett neues Lumia-Lineup? Im letzten Jahr präsentierte Nokia mit dem PureView 808 ein Smartphone mit 41MP-Kamera, wofür die Finnen viel Beifall ernteten. Es könnte also durchaus sein, dass Nokia auch in diesem Jahr für eine Überraschung gut ist. Auch ein Nokia Tablet auf Windows 8 und/oder Windows RT Basis steht zur Diskussion und war in Vergangenheit schon oft Gegenstand von Gerüchten.

Haltet ihr solche Spekulationen für realistisch oder ist hier vielmehr der Wunsch der Vater des Gedanken?

via WPCentral | via Androidcentral

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an