Nokia: Lumia 920 kann den Abwärtstrend in Deutschland nicht verhindern

Nokia: Lumia 920 kann den Abwärtstrend in Deutschland nicht verhindern

Nokia steckt in der Krise und hat in den letzten Jahren den Anschluss an den Markt verloren. Immer wieder musste das finnische Unternehmen Einbrüche bei den Umsätzen vermelden und gleichzeitig auch mit geringeren Verkaufszahlen kämpfen. Der Smartphone-Markt hatte sich schneller entwickelt als der einzige Markführer. In Kooperation mit Microsoft hat Nokia alles auf ein Steckenpferd gesetzt und gegen Ende letzten Jahres das Lumia 920 mit Windows Phone 8 veröffentlicht. In Deutschland scheint der Erfolg aber aus zu bleiben.

Den neusten Berechnungen des Marktforschungsunternehmens Comscore zufolge konnte die neue Lumia-Reihe, vor allem das Lumia 920, den finnische Elektronikhersteller Nokia nicht vor dem Rückgang der Marktanteile bewahren. Im letzten Jahr besaß das Unternehmen noch rund 27 Prozent der Anteile im Handymarkt, aber in diesem Monat muss sich Nokia nur mit 16 Prozent in Deutschland begnügen. Allem Anschein nach konnte das Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 8 die Kunden nicht überzeugen und auch das schwere Gewicht sowie die verhältnismäßigen großen Ausmaße sind negative Kritikpunkte des Flaggschiff-Modells. Jedenfalls scheinen die neuen Lumia-Geräte nicht besonders gut bei der Kundschaft anzukommen und ein neuer Kassenschlager wurde in Deutschland definitiv nicht geboren.

Offizielle Verkaufszahlen seitens Nokia gibt es bislang noch nicht, aber im Laufe des Januars wird erwartet, dass das finnische Unternehme konkrete Angaben über die letzten Monate bekannt gibt.

via derStandard

Teile diesen Beitrag:
  • GalaxyHero

    Ich verstehe auch nicht wieso Nokia noch kein Android Smartphone herausgebracht hat.

    • Rolf

      Ich schätze, dass es da entsprechende Vertragsklauseln mit Microsoft gibt, die das zur Zeit ausschließen. Der ganze Deal Nokia/Microsoft ist ja nur zustande gekommen weil Nokia seine Geräte und Microsoft sein Betriebssystem nicht an den Mann bringen konnte. Google hatte ja seinerzeit auch um Nokia gebuhlt, aber Microsoft hat wohl mehr Starthilfen geboten.

  • Harald

    … ohne die fiese Nokia-Politik in Deutschland hätte ich zumindest schon lange wieder eines gekauft – vielleicht erinnern sich andere ja auch noch?

    • Premiumbernd

      Jo, jo, und an Samsung (Berlin) und an die Sklavenarbeiter für Apple. Erinnerst du dich daran auch?

      • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

        Nokia stellt genau so in China her ;)

  • Didi

    Es heißt Windows Phone 8 und nicht 5 ;-)
    Das 920er muss überhaupt erst einmal vernünftig verfügbar sein bei uns um so eine Aussage zu treffen. Bei uns ist es jedenfalls nicht zu bekommen. Ich hatte es gebraucht bei ebay gekauft und war bis auf das rasseln welches durch die Vibration entstand von dem Gerät recht angetan! Würde es auch nochmal holen wenn´s denn mal überall verfübar wäre!!

  • jean

    nuja ich bin von android und vorher ios mit dem ip4 auf das lumia 920 umgestiegen. das gewicht geht in ordnung, aber der rest ist einfach hammer. das erste phone welches aus meinser sicht die beste all in one lösung bietet. besonders die kamera begeistert. für 599€ bekommt man alles was man sich wünschen kann.

    es ist zu früh über wp 8 oder nokia zu philosophieren. android wurde anfänglich auch belächelt. ich denke ende des jahres 2013 wenn man sieht ob die 620er einschlagen wird man mehr wissen. wenn jetzt noch ein lumia tablet herauskommt dann denke ich passt das schon. die nokia aktie jedenfalls scheint deinen pessimismuss nicht zu teilen. ich bin verhalten optimistisch.

  • Bernd

    Lieber junger Freund- erst richtig informieren , dann schreiben

    Nokia hätte vermutlich im Januar tausende 920 verkauft, aber sie sind vergriffen. Mir teilte man mit, ich müsse bis ca 20.1.13 oder später warten, dann gibt es wieder Geräte. In den Läden werden Dummis zum angucken genutzt, weil Nokia wohl selbst nicht diesem Erfolg gerechnet hatte.
    Und warum wurde das 920 zum Smartphone des Jahres 2012 gewählt ?
    Und warum hat Nokia 10 %-Punkte bei seiner Aktie gewonnen ?

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Ein Ausverkauf von Geräten ist nicht wirklich ein Indiz für hohe Verkäufe. Siehe die Verkaufszahlen von Nexus 4

  • peter

    der Vergleich hinkt, wenn z.B. alle nokia devices haben vielleicht insgesamt weniger marktanteile aber die nokia windows phones können doch trotzdem mehr marktanteile haben als vor einem jahr…

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an