Samsung Galaxy Note 2 LTE: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean bei Vodafone angekommen

Samsung Galaxy Note 2 LTE: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean bei Vodafone angekommen

Kurz vor dem Jahreswechsel hat Samsung noch ein letztes Update rausgehauen und in Deutschland damit begonnen, dass Samsung Galaxy Note 2 LTE mit der Android-Version 4.1.2 auszustatten. Das Update steht seit dem gestrigen Abend zur Verfügung und ist zu diesem Zeitpunkt ausschließlich für Geräte mit Vodafone-Branding erhältlich.

Das ungefähr 320 Megabyte große Update ist am gestrigen Abend in Deutschland aufgeschlagen und bringt die LTE-Version des Samsung Galaxy Note 2 auf den neusten Stand. Die Softwareaktualisierung sollte wegen der Größe natürlich im WLAN-Netzwerk durchgeführt werden und behebt die ein oder anderen Fehler. Ansonsten wird die Stabilität des Systems verbessert, der S Planner in einigen Funktionsbereichen erweitert und dem Lockscreen den so genannten “Emotion Ink”-Effekt hinzugefügt. Insgesamt scheint das Update im Vergleich zu den anderen Samsung-Modellen eher klein auszufallen, allerdings besitzt das Note 2 bereits den größten Funktionsumfang.

Das Update kann über “Einstellungen -> Info zu Gerät -> Software Update -> Aktualisieren” überprüft und manuell installiert werden. Die Aktualisierung ist wie schon erwähnt nur für Vodafone-Geräte verfügbar und momentan auch nur für die LTE-Variante des Smartlets. Die Server sollen außerdem auch noch ziemlich überfüllt sein, so dass nicht alle Geräte gleichzeitig das Update erhalten. Im Laufe des Januars sollten auch die Geräte ohne Branding und sicherlich auch die normale Version ohne LTE in den Genuss der neuen Android-Version kommen.

via AllAboutSamsung

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an