Samsung Galaxy Note 8.0: Kamera-Aufnahmen des nächsten Note-Tablets aufgetaucht

Samsung Galaxy Note 8.0: Kamera-Aufnahmen des nächsten Note-Tablets aufgetaucht

Vor einigen Tagen hat bereits der Samsung-Chef JK Shin höchstpersönlich die Vorstellung des Galaxy Note 8.0 im Rahmen des Mobile World Congress in Aussicht gestellt. Seitdem sind immer mehr Informationen über das Tablet im Netz aufgetaucht und haben eine ersten Ausblick auf die Spezifikationen sowie das Design vermittelt. Nun konnten wir sogar erste Kamera-Aufnahmen auf Picasa entdecken, die unter anderem bestätigen, dass das Gerät mit einer 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite ausgestattet ist.

Nach den ersten Fotos des Samsung Galaxy Note 8.0 in freier Wildbahn ist es kein Wunder, dass weitere Leaks für Aufmerksamkeit sorgen. Ein vietnamesischer Samsung-Mitarbeiter und womöglich seine Frau oder eine nahe Verwandte haben über den Fotodienst Picasa zwei Fotos veröffentlicht, die sehr wahrscheinlich mit dem neuen Tablet aufgenommen wurden. Aus den EXIF-Daten geht hervor, dass die Fotos mit einem Gerät, welches die Bezeichnung GT-N5100 trägt, geschossen wurden und vor zwei Tagen entstanden. Seit geraumer Zeit wird genau diese Bezeichnung mit dem Samsung Galaxy Note 8.0 in Verbindung gebracht. Daneben kann auch noch die Software-Nummer “N5100XXAMA7″ und die Blende von 2,7 aus den Daten gelesen werden.

Bei der Meldung muss man allerdings bedenken, dass solche EXIF-Metadaten sehr leicht gefälscht werden können. Betrachtet man jedoch die Anzahl der Informationen über das Gerät und auch die Möglichkeit, dass das Tablet schon in der Öffentlichkeit zu sehen war, so können wir mit großer Wahrscheinlichkeit von der Authentizität der Bilder ausgehen.

Quelle Picasa (1 / 2)

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an